Skip to main content

TV Senderliste bearbeiten am LG Fernseher mit WebOS

ACHTUNG
Seit der Umstellung auf DVB-T2 HD gibt es ein Softwareproblem bei LG. Die Sender lassen sich nicht mehr in eine individuelle Reihenfolge bringen. LG Ist der Fehler bekannt und es soll demnächst ein Update erscheinen, mit dem eine Sendersortierung wieder möglich ist! Sobald das Update verfügbar ist, erfährst du das natürlich im Blog.

Wie sortiere ich an einem LG Fernseher die Senderliste? Ich vermute mal das Thema „TV Senderliste bearbeiten“ ist eins der ersten, mit denen jeder Käufer eines neuen Fernsehers konfrontiert wird. Die meisten haben eine gewohnte Reihenfolge in der die TV Sender beim alten Fernseher sortiert waren und natürlich soll diese beim neuen Fernseher wieder genauso sein. Ich möchte dir an dieser Stelle zeigen, wie die Senderliste an einem LG Fernseher mit webOS 3.0 als Betriebssystem sortiert wird. Dies sind nahezu alle Modelle aus 2016 / 2017. Mit dieser Schritt-für-Schritt Anleitung sollte es jeder hinbekommen die Senderliste zu bearbeiten.

Die Senderliste lässt sich bei den aktuellen LG Fernsehern eigentlich sehr einfach sortieren, wenn man denn weiß wo man suchen muss. Die Anleitung funktioniert wie gesagt bei allen Fernsehern mit webOS 3.0 als Betriebssystem. Welche Modelle das genau sind ist hier nachzulesen.

Senderliste bearbeiten direkt am LG Fernseher

 

Für die Empfangsarten „Antenne“ und „Kabel“ kann es hier sofort los gehen. Solltest du einen Sattelitenempfang nutzen: Bitte erst hier lesen

Als erstes wird das Menü durch etwas längeres Drücken (ca. 2 Sekunden) der Einstellung Taste aufgerufen.

LG-Magic-Remore-MR650

Auf der linken Seite nun Sender und dann Sendermanager auswählen. Die Auswahl mit OK bestätigen – hierfür einfach auf das Scrollrad in der Mitte drücken.

Sendermanager-Menu

Im folgenden Menü nun den Punkt Alle Programme bearbeiten auswählen.

Sendermanager-alle-programme

Jetzt wird dir die Senderliste zum bearbeiten angezeigt. Die Sender befinden sich nun in der Reihenfolge, wie sie vom TV gefunden werden. Bei Kabelanschluss sowie bei Antenne über DVB-T2 HD hast du den Vorteil, dass die deutschen Sender schon alle zusammen stehen. Beim Satellitenempfang müssen leider erst die gewünschten Sender gesucht werden.

Wähle nun in der Liste alle Sender aus, welche du verschieben möchtest. Es ist egal ob ein Sender oder 25 auswählt werden. Wenn mehrere Sender ausgewählt werden, dann werden diese im nächsten schritt als Block verschoben.

Um die Sender auszuwählen kannst du nun einfach den Namen des Senders anklicken, dieser wird dann mit einem roten Haken markiert. Sollen mehrere Sender verschoben werden, wie gesagt einfach den Haken bei mehreren Sendern setzen.

Senderliste-bearbeiten-verschieben

Nun kannst du das Symbol mit den zwei Pfeilen anklicken, es erscheint dann auch der Hinweis „verschieben„. Oder du drückst einfach die Gelbe Taste auf der Fernbedienung.

Nun verändert sich die Anzeige ein wenig und du kannst wählen, an welche Position du die markierten Sender setzen willst. In meinem Fall habe ich erstmal die 1 gewählt. Alle markierten Sender (bei mir waren es 50 Stück) werden nun nach vorne in der Liste auf 1-50 verschoben.

alle-programme-bearbeiten-ziel

Die Sender welche hier vorher standen wandern einfach eine Nummer nach hinten. Nun stehen also schon mal alle deutschen Sender zusammen. Jetzt kann jeder Sender einzeln angeklickt werden und eine Nummer vergeben werden.

Tipp
Am besten erstellst du dir vorher eine Liste auf Papier mit der gewünschten Reihenfolge in die die Senderliste bearbeitet werden soll. Dann fängst du am TV mit der 1 an, dann die 2 usw. Denn wenn du mit ProSieben anfängst und den Sender auf die 7 legt und danach DasErste von hinten auf die 1 verschieben willst, landet ProSieben automatisch eine Nummer weiter hinten auf der 8, da ja ein neuer Sender vor ihm eingefügt wurde. Es macht also Sinn sich von 1 nach hinten zu arbeiten.

LG Senderliste auf USB-Stick kopieren und wieder einspielen

Tipp
Noch ein kleiner Tipp für alle und besonders für Vermieter von Ferienwohnungen etc. Du kannst die fertig sortierte Senderliste auf einen USB-Stick kopieren und sie von dort jederzeit wieder einspielen. Falls also bei einem Update, neuem Sendersuchlauf oder nach einem etwas verspielten Gast in der Wohnung die Senderliste wieder durcheinander sein sollte, kann die gesicherte Senderliste vom USB-Stick in wenigen Sekunden wieder zurück gespielt werden.

Um die Senderliste auf einem USB-Stick abzuspeichern musst du nur einen USB-Stick an einem beliebigen USB-Anschluss vom Fernseher anschließen. Danach rufst du das Menü auf, wählt den Punkt Sender und dort Sender kopieren.

Senderliste bearbeiten-Sender-kopieren

Hier hast du nun die Möglichkeit die Senderliste auf den Stick zu kopieren, bzw. diese auch wieder vom USB-Stick einzuspielen. Wenn man sich schon die Mühe macht, dann will man sich diese schließlich nicht zweimal machen 🙂

sender-kopieren-usb

Sendersortierung – wichtig für Satellitenempfang

Wenn du deine TV-Sender über Satellit empfängst, dann gibt es eine kleine Besonderheit bei den LG Fernsehern zu beachten. Beim Sendersuchlauf kann zwischen ASTRA oder Vollständigem Suchlauf gewählt werden. Wählst du nun ASTRA aus, dann wird eine fertige Senderliste runtergeladen, in der alle deutschen Sender bereits hintereinander angeordnet sind. Für den ein oder anderen reicht dies aus und das aufwendige Sortieren entfällt.

Wenn du deine Senderliste aber individuell bearbeiten willst, dann darf bei der Auswahl nicht ASTRA ausgewählt werden. Denn die fertige Senderliste kann nicht mehr vernünftig bearbeitet werden und der TV wirft eine Fehlermeldung aus, wenn ihr die Sender verschieben wollt.

Wenn dies bei dir der Fall ist, dann gehe wie folgt vor. Öffne das Menü und wählt den Punkt Sender aus. Nun navigiere zu dem Punkt Programmsuche und -einstellungen.

LG Senderliste Sender Suchlauf

Über den Punkt Autom. Einstellungen kannst du nun den Assistenten für die Empfangseinstellungen neu starten.

Automatische-Einstellung

Hier wählst du nun wieder Satellit aus. Den folgenden Dialog kannst du mit Weiter überspringen, wenn nicht mehrere Satelliten empfangen werden.

Als nächstes kommt nun die eben erwähnte Abfrage. Hier nun Vollständige Suche auswählen.

LG Sender Sortieren Astra auswählen

Als nächstes wird noch einmal gefragt welche Senderliste der TV nutzen soll, die von ASTRA oder von SKY-D. Hier die dritte Option „Andere Anbieter“ auswählen.

Nachdem du auf starten klickst (alle Sender werden gelöscht und neu sortiert) ist die Senderliste im Anschluss leider ein wenig durcheinander. Die Deutschen Sender sind recht weit hinten und verstreut. Da du aber wie oben beschrieben auch 50 Sender auf einmal auswählen kannst, markiere einfach alle deutschen Sender welche du haben willst und schiebe diese auf Sendeplatz 1. Dann können, wie oben beschrieben, wieder alle Sender sortieren.

LG Senderliste am Computer sortieren mit Chansort

Spätestens wenn mehr als ein Satellit mit der Sat-Anlage empfangen wird, dann kann das Senderliste bearbeiten schon richtig in Arbeit ausarten. Wer seine Senderliste nicht direkt am Fernseher sortieren möchte, der sollte sich einmal das Programm Chansort angucken.

Mit diesem Programm ist es möglich die TV Sender ganz einfach am Computer zu sortieren. Eine Anleitung für Chansort spare ich mir an dieser Stelle erstmal. Es gibt aber eine sehr gute Anleitung für Chansort auf der Webseite von htmlopen.

Für welche Modelle funktioniert diese Anleitung

Diese Anleitung ist für alle Modelle mit webOS 3.0 verfasst. Unter diesem Betriebssystem laufen die Serien LH, UH sowie die OLED Fernseher B6, C6, E6 und G6.

Für Fernseher aus den letzten beiden Jahren mit dem Betriebssystem webOS und webOS 2.0 ist das vorgehen aber ähnlich. Vielleicht hilft diese Anleitung euch dort ja genauso.

Hat das bearbeiten der Senderliste geklappt?

Ich hoffe die Sendersortierung hat nun bei dir gekappt? Wenn du Fragen oder Anregungen hast, dann lass gerne ein Kommentar hier. Ich antworte in der Regel recht zügig 🙂

 

Bewertung der Leser
[Total: 6 durchschnitt: 3.2]
TV Senderliste bearbeiten am LG Fernseher mit WebOS wurde zuletzt geändert am: Mai 21st, 2017 von Timo

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Micha 14. April 2017 um 16:57

Hat geklappt, vielen Dank.
Die Bedienung von web os 3 finde ich allerdings sehr umständlich.
Hatte auch erst nur die Sender auf Astra gesucht und mich gewundert warum ich nicht sortieren kann, aber nun ging es ja. 😉

Antworten

Timo 15. April 2017 um 0:10

Hallo Micha,
freut mich das dir die Anleitung weitergeholfen hat.
Ich finde das webOS 3 eigentlich sehr angenehm von der Bedienung her.
Die Sendersortierung ist so ziemlich das einzige was mich gestört hat. Aber das betrifft auch nur uns Satellit Gucker 🙂
Dir weiter viel Spaß mit dem Fernseher und gute Unterhaltung.
Gruß Timo

Antworten

Wkhan 16. April 2017 um 18:25

Bei DVB-T2 HD klappt die Sortierung nur für die HF-SENDEKANÄLE, die Sortierung innerhalb des Bouquets bleibt erhalten!
Beispiel: Das Bouquet für die dritten Programme beginnt mit BR und endet mit WDR. Es gelingt mir nicht, den NDR auf die dritte Taste zu legen, hier nistet sich immer wieder BR ein! Der NDR liegt dann immer auf Taste 6.

Antworten

Timo 17. April 2017 um 14:50

Hi Wkhan,
du hast recht. Ich habe einmal nachgefragt: Das Problem ist LG bekannt und es soll in kürze ein Update erscheinen, welches die Sortierung wieder ermöglicht.

Gruß Timo

Antworten

Wkhan 17. April 2017 um 15:12

Herzlichen Dank!
Gruß Werner

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *