Hisense übernimmt das TV Geschäft von Toshiba

Es kommt wieder Bewegung in den TV Markt und in Zukunft wird wohl auch die Marke Hisense noch stärker auf dem europäischen Markt vertreten sein. Wie das Unternehmen bekannt gegebenen hat, wird die Hisense Electric Co. Ltd das TV Geschäft von Toshiba übernehmen.

95 Prozent der Aktien von der Toshiba Visual Solutions (TVS) gehen an Hisense. Das Unternehmen zahlt hierfür 12,9 Milliarden Japanische Yen, was umgerechnet in etwa 97 Millionen Euro entspricht. 5 Prozent der Anteile bleiben bei dem Mutterkonzern Toshiba Corporation. Hisense übernimmt das komplette Geschäftsfeld der TVS wozu unter anderem Produktion, Forschung und Vertrieb gehören. Außerdem bekommt das Unternehmen eine Lizenz um den Markennamen Toshiba für 40 Jahre im Bereich der visuellen Lösungen in Europa, Südasien und weiteren Märkten zu nutzen.

Wenn es um den Marktanteil im TV-Geschäft geht, dann konnte Hisense im Jahr 2016 laut IHS bereits den dritten Platz einnehmen. Davor stehen dann nur noch die Hersteller Samsung und LG.

 

Hisense will auf dem Weltmarkt expandieren

Bereits vor einigen Monaten sagte der Vizepräsident Lan Lin „Hisense ist eine chinesische Marke. Unser Ziel jedoch ist es, daraus eine internationale Marke zu machen, und das ist ein langwieriger Prozess„. Mit der Übernahme von Toshiba dürfte Hisense hier einen wichtigen Schritt gegangen sein.

Die Bekannheit der Marke dürfte besonders im nächsten Jahr noch einmal steigen. Denn bei der Fußball-WM in Russland wird Hisense als Sponsor auftreten und in allen Stadien auf den Banden zu sehen sein. Lan Lin erhoft sich von dieser Partnerschaft einiges: „Unsere Verkaufszahlen werden dank dieser Partnerschaft um fünf bis zehn Prozent steigen. Das bedeutet eine Milliarde Dollar an zusätzlichen Einnahmen. Wir werden also unsere ursprüngliche Investition zweifellos wieder hereinholen„.

Ich bin gespannt…

Ich bin gespannt wie sich der TV Markt in den nächsten Jahren entwickeln wird. Bisher ist Hisense in Deutschland ja fast nur im Onlinehandel zu bekommen. Mit den Vertriebskanälen von Toshiba dürften die Fernseher in Zukunft sicherlich auch vermehrt den Weg in den stationären Einzelhandel finden.

Bewertung der Leser
[Total: 2 durchschnitt: 4.5]
Hisense übernimmt das TV Geschäft von Toshiba wurde zuletzt geändert am: November 16th, 2017 von Timo

Werbung

Über Timo 55 Artikel

Hallo ich bin Timo,
ich lebe mit meiner Frau und zwei Kindern im schönen Schleswig-Holstein. Seit über 10 Jahren bin ich als Selbstständiger in den Bereichen IT-Service, Promotion und Onlinemarketing unterwegs. Hier schreibe ich über meine Erfahrungen und Erlebnisse aus der Unterhaltungselektronik.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*