Skip to main content

TV Senderliste bearbeiten am LG Fernseher mit WebOS

Wie sortiere ich an einem LG Fernseher die Senderliste? Ich vermute mal das Thema „TV Senderliste bearbeiten“ ist eins der ersten, mit denen jeder Käufer eines neuen Fernsehers konfrontiert wird. Die meisten haben eine gewohnte Reihenfolge in der die TV Sender beim alten Fernseher sortiert waren und natürlich soll diese beim neuen Fernseher wieder genauso sein. Ich möchte dir an dieser Stelle zeigen, wie die Senderliste an einem LG Fernseher mit webOS 3.0 und webOS 3.5 als Betriebssystem sortiert wird. Dies sind nahezu alle Modelle aus 2016 / 2017. Mit dieser Schritt-für-Schritt Anleitung sollte es jeder hinbekommen die Senderliste zu bearbeiten.

Die Senderliste lässt sich bei einem aktuellen LG Fernseher eigentlich sehr einfach sortieren, wenn man denn weiß wo man suchen muss. Die Anleitung funktioniert wie gesagt bei allen Fernsehern mit webOS 3.0 und neuer als Betriebssystem. Welche Modelle das genau sind ist hier nachzulesen.

Achtung!
Wichtig wenn du Satellit nutzt!

Wenn du deine TV-Sender über Satellit empfängst, dann gibt es eine kleine Besonderheit bei den LG Fernsehern zu beachten. Beim Sendersuchlauf kann zwischen ASTRA oder Vollständigem Suchlauf gewählt werden. Wählst du nun ASTRA aus, dann wird eine fertige Senderliste runtergeladen, bei der die Deutschen Sender hintereinander sind. Diese Liste kann aber nicht mehr sinnvoll bearbeitet werden! Nutzt du Satellit, dann lese erst hier wie man den Sendersuchlauf neu und richtig ausführt!

Senderliste bearbeiten direkt am LG Fernseher

Für die Empfangsarten „Antenne“ und „Kabel“ kann es hier sofort los gehen. Solltest du einen Sattelitenempfang nutzen: Bitte wie gesagt erst hier lesen

Als erstes wird das Menü durch etwas längeres Drücken (ca. 2 Sekunden) der "Einstellung Taste" aufgerufen.

LG-Magic-Remore-MR650

Auf der linken Seite nun Sender und dann Sendermanager auswählen. Die Auswahl mit OK bestätigen – hierfür einfach auf das Scrollrad in der Mitte drücken.

Sendermanager-Menu

Im folgenden Menü nun den Punkt Alle Programme bearbeiten auswählen.

Sendermanager-alle-programme

Jetzt wird dir die Senderliste zum bearbeiten angezeigt. Die Sender befinden sich nun in der Reihenfolge, wie sie vom TV gefunden werden. Bei Kabelanschluss sowie bei Antenne über DVB-T2 HD hast du den Vorteil, dass die deutschen Sender schon alle zusammen stehen. Beim Satellitenempfang müssen leider erst die gewünschten Sender gesucht werden.

Wähle nun in der Liste alle Sender aus, welche du verschieben möchtest. Es ist egal ob ein Sender oder 25 auswählt werden. Wenn du mehrere Sender auswählst, dann werden diese im nächsten schritt als Block verschoben.

Um die Sender auszuwählen kannst du nun einfach den Namen des Senders anklicken, dieser wird dann mit einem roten Haken markiert. Sollen mehrere Sender verschoben werden, wie gesagt einfach den Haken bei mehreren Sendern setzen.

Senderliste-zum-verschieben-markieren

Nun kannst du das Symbol mit den zwei Pfeilen anklicken, es erscheint dann auch der Hinweis „verschieben„. Oder du drückst einfach die Gelbe Taste auf der Fernbedienung.

Die Anzeige verändert sich ein wenig und du kannst wählen, an welche Position du die markierten Sender setzen willst. In meinem Fall habe ich erstmal die 1 gewählt. Alle markierten Sender (bei mir waren es 50 Stück) werden nun nach vorne in der Liste auf 1-50 verschoben.

Senderliste-bearbeiten-ziel

Die Sender welche hier vorher standen wandern einfach eine Nummer nach hinten. Nun stehen also schon mal alle deutschen Sender zusammen. Jetzt kann jeder Sender einzeln angeklickt werden und eine Nummer vergeben werden.

Kleiner Tipp: Am besten erstellst du dir vorher eine Liste auf Papier mit der gewünschten Reihenfolge in die die Senderliste bearbeitet werden soll. Dann fängst du am TV mit der 1 an, dann die 2 usw. Denn wenn du mit ProSieben anfängst und den Sender auf die 7 legt und danach DasErste von hinten auf die 1 verschieben willst, landet ProSieben automatisch eine Nummer weiter hinten auf der 8, da ja ein neuer Sender vor ihm eingefügt wurde. Es macht also Sinn sich von 1 nach hinten zu arbeiten.

LG Senderliste auf USB-Stick kopieren

Noch ein kleiner Tipp für alle und besonders für Vermieter von Ferienwohnungen etc. Du kannst die fertig sortierte Senderliste auf einen USB-Stick kopieren und sie von dort jederzeit wieder einspielen. Falls also bei einem Update, neuem Sendersuchlauf oder nach einem etwas verspielten Gast in der Wohnung die Senderliste wieder durcheinander sein sollte, kann die gesicherte Senderliste vom USB-Stick in wenigen Sekunden wieder zurück gespielt werden.

Um die Senderliste auf einem USB-Stick abzuspeichern musst du nur einen USB-Stick an einem beliebigen USB-Anschluss vom Fernseher anschließen. Danach rufst du das Menü auf, wählt den Punkt Sender und dort Sender kopieren.

Sender-kopieren

Hier hast du nun die Möglichkeit die Senderliste auf den Stick zu kopieren, bzw. diese auch wieder vom USB-Stick einzuspielen. Wenn man sich schon die Mühe macht, dann will man sich diese schließlich nicht zweimal machen 🥇

sender-kopieren-usb

LG Senderliste am Computer sortieren mit Chansort

WARNUNG: LG Empfiehlt das Programm Chansort nicht mehr zu benutzen. In der Datei für die Senderliste sind noch weitere Daten hinterlegt, so dass einige Funktionen am TV möglicherweise nicht ordentlich funktionieren. Ihr solltet die Sender also lieber, nach dieser Anleitung, am TV selber sortieren! Chansort bitte nur auf eigene Gefahr nutzen. 

Spätestens wenn mehr als ein Satellit mit der Sat-Anlage empfangen wird, dann kann das Senderliste bearbeiten schon richtig in Arbeit ausarten. Wer seine Senderliste nicht direkt am Fernseher sortieren möchte, der sollte sich einmal das Programm Chansort angucken.

Mit diesem Programm ist es möglich die TV Sender ganz einfach am Computer zu sortieren. Eine Anleitung für Chansort spare ich mir an dieser Stelle erstmal. Es gibt aber eine sehr gute Anleitung für Chansort auf der Webseite von htmlopen.

Für welche Modelle funktioniert diese Anleitung

Diese Anleitung ist für alle Modelle mit webOS 3.0 verfasst. Unter diesem Betriebssystem laufen die Serien LHUH sowie die OLED Fernseher B6C6E6 und G6. Auch bei den Fernsehern mit dem Betriebssystem webOS 3.5 ist das vorgehen gleich. Das heißt auch bei den Serien LJ, UJ, SJ und den OLED TVs B7, C7, E7, G7 und W7 ist ein Vorgehen nach dieser Anleitung möglich.

Für Fernseher aus den letzten beiden Jahren mit dem Betriebssystem webOS und webOS 2.0 ist das vorgehen aber ähnlich. Vielleicht hilft diese Anleitung euch dort ja genauso.

Sendersortierung – wichtig für Satellitenempfang

Wenn du deine TV-Sender über Satellit empfängst, dann gibt es eine kleine Besonderheit bei den LG Fernsehern zu beachten. Beim Sendersuchlauf kann zwischen ASTRA oder Vollständigem Suchlauf gewählt werden. Wählst du nun ASTRA aus, dann wird eine fertige Senderliste runtergeladen, in der alle deutschen Sender bereits hintereinander angeordnet sind. Für den ein oder anderen reicht dies aus und das aufwendige Sortieren entfällt.

Wenn du deine Senderliste aber individuell bearbeiten willst, dann darf bei der Auswahl nicht ASTRAausgewählt werden. Denn die fertige Senderliste kann nicht mehr vernünftig bearbeitet werden und der TV wirft eine Fehlermeldung aus, wenn ihr die Sender verschieben wollt.

Wenn dies bei dir der Fall ist, dann gehe wie folgt vor. Öffne das Menü und wählt den Punkt Sender aus. Nun navigiere zu dem Punkt Programmsuche und -einstellungen.

Über den Punkt Autom. Einstellungen kannst du nun den Assistenten für die Empfangseinstellungen neu starten.

Automatische-Einstellung

Hier wählst du nun wieder Satellit aus. Den folgenden Dialog kannst du mit Weiter überspringen, wenn nicht mehrere Satelliten empfangen werden.

Als nächstes kommt nun die eben erwähnte Abfrage. Hier nun Vollständige Suche auswählen.

Als nächstes wird noch einmal gefragt welche Senderliste der TV nutzen soll, die von ASTRA oder von SKY-D. Hier die dritte Option „Andere Anbieter“ auswählen.

Nachdem du auf starten klickst (alle Sender werden gelöscht und neu sortiert) ist die Senderliste im Anschluss leider ein wenig durcheinander. Die Deutschen Sender sind recht weit hinten und verstreut. Da du aber wie oben beschrieben auch 50 Sender auf einmal auswählen kannst, markiere einfach alle deutschen Sender welche du haben willst und schiebe diese auf Sendeplatz 1. Dann können, wie oben beschrieben, wieder alle Sender sortieren.

Hat alles geklappt?
Empfehle die Anleitung weiter!

Ich hoffe die Sendersortierung hat nun bei dir gekappt? Wenn du Fragen oder Anregungen hast, dann lass gerne ein Kommentar hier. Ich antworte in der Regel recht zügig 🥇

Damit auch andere endlich ihre Sender bei LG sortiert bekommen empfehle die Anleitung gerne weiter und teile sie:

Bewertung der Leser
[Bewertungen: 509 durchschnitt: 2.8]
TV Senderliste bearbeiten am LG Fernseher mit WebOS wurde zuletzt geändert am: Oktober 14th, 2018 von Timo


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Micha 14. April 2017 um 16:57

Hat geklappt, vielen Dank.
Die Bedienung von web os 3 finde ich allerdings sehr umständlich.
Hatte auch erst nur die Sender auf Astra gesucht und mich gewundert warum ich nicht sortieren kann, aber nun ging es ja. 😉

Antworten

Timo 15. April 2017 um 0:10

Hallo Micha,
freut mich das dir die Anleitung weitergeholfen hat.
Ich finde das webOS 3 eigentlich sehr angenehm von der Bedienung her.
Die Sendersortierung ist so ziemlich das einzige was mich gestört hat. Aber das betrifft auch nur uns Satellit Gucker 🙂
Dir weiter viel Spaß mit dem Fernseher und gute Unterhaltung.
Gruß Timo

Antworten

Rietz Nico 25. Juli 2017 um 0:12

Ich habe aber das Problem das keine Sender gefunden werden

Wetzstein Tino 1. November 2017 um 20:38

Wir haben einen lg 84 in 980 v. Leider haben wir Probleme beim Einspielen der Senderliste nach Bearbeitung am Computer. Hat das mit webos1 zu tun….suchen Hilfe

Timo 1. November 2017 um 20:43

Hi Tino,
LG empfiehlt das Programm nicht zu nutzen, da es wohl extra Infos gibt, die nicht mit übertragen werden.
Also scheinbar kommt auch ihr nicht drum rum, alle Sender am Fernseher zu sortieren. Ich glaube bei webOS1 ging aber nur ein Sender zur Zeit 🙁

Daniel 1. Oktober 2017 um 20:02

Bei mir ist der Eintrag „TV auf USB“ nicht vorhanden, muss man den explizit einblenden?
LG55EG9A7V

Antworten

Eb 8. November 2017 um 22:19

Das Menü „TV nach USB“ wird bei mir (LG TV UH 7709) nur angezeigt, nachdem ich unter Einstellungen – Sicherheit auf AUS gesetzt habe.

waage231 7. Oktober 2017 um 9:03

Habe nach dieser Anletung die Sender am PC bearbeitet und wieder in den TV kopiert. Hat super funktioniert. Nun sind die Sender zwar in der Reihenfolge wie ich die gern hätte, aber die „Guide und die LIST“ Taste betätigt, zeigt eine die nicht mit der eingespielten Liste übereinstimmt. Was habe ich falsch gemacht, oder was muss ich einstellen, dass die Listen übereinstimmen? Danke für die Antworten. MfG

Antworten

Timo 7. Oktober 2017 um 9:38

Hallo waage231,

LG empfiehlt das Programm Chansort nicht mehr zu nutzen, da in der Senderliste wohl auch weitere Informationen gespeichert sind. Unter anderem scheinbar Informationen für genau deine Funktionen.

Leider wirst du die Sender wohl doch direkt am TV Sortieren müssen…

BaerInBlack 13. Dezember 2017 um 13:23

Mit dem aktuellen Release von Chansort (30.11.17) hat bei mir alles Problemlos geklappt. Ich vermute, dass es hauptsächlich Probleme bei den TV´s gibt, die die Im-Export Funktion nicht offen im Menü zur Verfügung stellen. Grüße

John 13. Januar 2018 um 20:55

Super Seite ohne diese Anleitung hätte ich noch Stunden gesucht/versucht!Total gut gemacht.

Antworten

Andreas 15. Januar 2018 um 21:01

Hallo Timo haben einen lg oled tv gekauft da ich keine hd karte habe musste ich mir beibder favoritenliste eine eigene programmwahl erstellen. Dann fing ich an ARD auf 1 usw dann kam rtl normal gelistet auf 3 aber bei alle sender auf 1200 schob es rüber aber nun steht immer die 1200 nr dort statt 3. Meine Frage wie bekomm ich die 1200 weg und ne 3 hin? Grüsse

Antworten

Timo 15. Januar 2018 um 22:13

Hi, so ganz verstanden habe ich das nicht 🙂
Wenn du den Sender mit der Nr 1200 markierst und dann die blaue Taste drückst, kannst du eine Nummer eingeben.
In deinem Fall dann z.B. die 3.

Gruß Timo

Nikolai 26. Januar 2018 um 11:24

Hallo Timo!! Ich hab grade LG 55uj6309-za gekauft.Wie kann ich die bestimmte Sender löschen

Antworten

Wkhan 16. April 2017 um 18:25

Bei DVB-T2 HD klappt die Sortierung nur für die HF-SENDEKANÄLE, die Sortierung innerhalb des Bouquets bleibt erhalten!
Beispiel: Das Bouquet für die dritten Programme beginnt mit BR und endet mit WDR. Es gelingt mir nicht, den NDR auf die dritte Taste zu legen, hier nistet sich immer wieder BR ein! Der NDR liegt dann immer auf Taste 6.

Antworten

Timo 17. April 2017 um 14:50

Hi Wkhan,
du hast recht. Ich habe einmal nachgefragt: Das Problem ist LG bekannt und es soll in kürze ein Update erscheinen, welches die Sortierung wieder ermöglicht.

Gruß Timo

Antworten

Wkhan 17. April 2017 um 15:12

Herzlichen Dank!
Gruß Werner

Loes 30. Mai 2017 um 18:21

ich habe auch das Problem NDR bleibt nicht auf 3 und auf 4 will ich RTL haben da kommt dann immer wieder VOX
lediglich ARD auf 1 und ZDF auf 2 funktioniert- Wann kann man mit einem Update rechnen? kann ich das beim Einschalten des TV gleich erkennen, wenn ein Update angeboten wird? Bitte antworte mir auf meine Mail Adresse. Danke

Timo 30. Mai 2017 um 19:32

Das Update kannst du unter „Menü“ -> „Allgemein“ -> „Infos zu diesem TV-Gerät“ -> Auf Updates prüfen einspielen.
Ich bin mir aber nicht sicher, ob das letzte Update den Fehler schon behoben hat…

Wkhan 3. Juni 2017 um 18:08

Das Problem hat sich bei mir mit dem Update 04.31.12 am 15.05.2017 erledigt.

Timo 3. Juni 2017 um 19:35

Das freut mich zu hören! Dann weiterhin viel Spaß mit dem Fernseher 🙂

Loes 6. Juni 2017 um 15:16

Hallo Timo ich habe es so wie Du geschrieben hast gemacht. Ein Update steht nicht zur Verfügung.
Ich habe den LG OLED 55C6D -Z. Vielleicht hast Du ja noch eine Idee.

ich 5. Juni 2017 um 7:21

Hallo Wkahn. Welches Modell hast du denn und musstest du die Sender neu laden?? bei mir hat sich mit dem letzten Update leider nichts getan.

Wkhan 5. Juni 2017 um 8:42

Ich habe das Modell 49UH7709.
Direkt nach dem Update war die korrekte Sortierung möglich, die Senderliste musste nicht neu geladen werden.


Weber 8. Juni 2017 um 7:31

htw
Wenn ich „Andere Anbieter“ auswähle, kommt nach der Suche „Ungültiger Dienst“, so dass gar nichts mehr geht. Welcher Anbieter muss es denn sein?
SAT-Empfang und Modell LG32LH604V.
Vielen Dank für Deine Mühe.

Antworten

Timo 8. Juni 2017 um 8:16

Ungültiger Dienst erscheint wahrscheinlich weil ein Sender auf dem ersten Platz steckt, der verschlüsselt ist oder ähnliches. Du müsstest aber über den Sendermanager nun die Sender bearbeiten können.

Antworten

Weber 8. Juni 2017 um 7:52

htw
Nachtrag: mir würde es schon helfen, wenn ich die angelegte Favoritenliste aufrufen könnte. Finde aber keinen Menüpunkt.

mfG H. Weber

Antworten

Timo 8. Juni 2017 um 13:34

In die Favoritenliste kommst du so:
Auf der Fernbedienung auf „List“ drücken, dann auf die rote Taste, dann bei Sendergruppe Favorit 1, Favorit 2 etc auswählen.
Wenn du dies ausgewählt hast, bleibt der Fernseher standardmäßig auch in dieser Favoritenliste. Du kannst dann über die gleiche Funktion die Liste jederzeit wieder ändern.

Gruß Timo

Antworten

Johannes 5. November 2017 um 10:56

Mann, super Digger, das hat mir vielleicht geholfen! Ist natürlich eine Schande, dass LG in keiner Anleitung darauf hinweist.


Frajo 13. Juni 2017 um 19:38

Hallo LG Fernseher Besitzer der Hinweis in euerem Blog die Senderliste mit Chansort Tool ist einfach genial.
Jeder der Probleme mit der Senderliste von LG hat sollte es damit machen.
Absolut zu Empfehlen.

Gruß
Frajo

PS:was hat sich LG nur bei der Umständlichen Bedienung der Senderlisten nur gedacht.

Antworten

Claus 27. Juni 2017 um 19:51

Ich habe den LG 43LH519V. Nach den Vorschlägen konnte ich die Senderliste sortieren, aber nach jedem aus und wieder einschalten sind die Sender wieder durch einander. Kann mir einer weiterhelfen

Antworten

Timo 27. Juni 2017 um 20:18

Hallo Claus,
guckst du über Antenne (DVB-T2)?
Wenn ja ist dies ein bekannter Fehler. Mit einem Softwareupdate ist das Sortieren wieder möglich:
https://www.dein-fernseher.de/lg-update-dvb-t2-hd-sender-wieder-sortierbar/

Antworten

Klaus 3. Juli 2017 um 13:24

Hallo zusammen,
ich habe einen OLED 55 EG9109 gekauft. Soweit alles gut. Was mir einfach nicht gelingen will, ist die Installation der HD+ Karte.
Modul wird erkannt, dann kommt der Hinweis das die Karte frei geschaltet wird. Dies kann bis zu einer Stunde dauern. Nach ca. 4 Stunden immer noch keine Freischaltung der Karte. Bin ratlos. Kennt das Problem jemand? Signalstärke und Qualität der Sat Anlage bei 100 %

Antworten

Timo 3. Juli 2017 um 13:38

Hi.
Ich würde ehr sagen, das ist ein Problem der Karte? Versuche mal die Karte und Modul nochmal rauszunehmen und wieder einzusetzen. Evtl. hast du die Karte falsch herum drin? Unter Empfang gibt es ein Menüpunkt für das CI+ Modul. Bitte da einmal reingucken ob Modul und Karte wirklich erkannt werden…

Antworten

Kunowsky 3. Juli 2017 um 22:47

Sender sortieren bei LG 32 LJ610 V und wo kann ich den Kontrast einstellen

Antworten

Roy Aust 5. Juli 2017 um 16:47

Hallo, habe alles Schritt für Schritt gemacht, aber wenn ich auf Sendermanager gehe, bleib der Bildschirm schwarz und es passiert nix mehr. bin am Verzweifeln.
Gruß Roy

Antworten

Patricia Kühn 14. Juli 2017 um 8:33

Hi Timo,
Bei mir hat alles top funktioniert mit dem sortieren nur findet er für Pro 7, Kabel eins, Fox und TNT Serie kein Signal. Die Programme waren da und jetzt sind sie weg
Hast du ne Idee?
Viele Grüße

Antworten

Timo 14. Juli 2017 um 9:16

Hast du Satellit oder Kabel? Schaue mal ins Menü -> Sender -> Programmsuche und -einstellungen -> Manuelle Einstellungen.
Dort wird dir unten rechts die Signalstärke und Signalqualität angezeigt. was steht dort? Am Besten vorher auf Pro 7 gehen.
Vielleicht kommt das Signal bei dir zu schwach an, so dass manche Sender nicht mehr funktionieren?

Antworten

Robert 14. Juli 2017 um 12:25

Hallo, danke für die Anleitung. Habe mich durchgehangelt und die Sortierung steht. Kann man verhindern, das bei einem Update alles wieder von vorn beginnt? Und wenn ja, wie??? Vielen Dank für den Beitrag, super

Antworten

Timo 14. Juli 2017 um 14:12

Hallo Robert,

du kannst dir zum Beispiel unter dem Punkt Menü -> Sender -> Sender kopieren die Senderliste auf einen USB-Stick kopieren. Diese Senderliste kannst du dir dann unter dem gleichen Punkt jederzeit wieder einspielen.

Antworten

Sabine 16. Juli 2017 um 17:17

Hi Timo,
merci für die Hilfestellungen!!! Nun habe ich die Sender sortiert und möchte noch die Plätze vergeben. Aber da scheint es bin ich zu blond…
Kannst du mir vielleicht kurz nen Tipp geben?
Vielen Dank im Voraus!
VG
Sabine

Antworten

Timo 20. Juli 2017 um 15:12

Genauso wie du sie sortiert hast, also nach vorne geschoben kannst du dem Sender eine Nummer vergeben. Entweder markieren und mit geldber Taste verschieben auf die Nummer wo der Sender hin soll, oder einen Sender markieren und mit Blauer Taste die Nummer eingeben.

Antworten

Peter 20. Juli 2017 um 13:33

Hi Timo,ich habe einen LG 40UH630V.
Die Senderverschiebungsanweisung hat bis zum Punkt : Verschieben über die doppel-Pfeil Taste funktionert,aber ich konnte nicht wie in Deiner Anweisung unter Zielanweisung die Nummer 1 eingeben.
Ich habe das über anklicken einen ausgewählten Programmes versucht und diesem Programm eine 1
eingegeben aber nach Eingabe ok wurde die 1 nicht übernommen. Hilfe…..

Antworten

Timo 20. Juli 2017 um 15:10

Also Sender markieren, dann auf die doppelten pfeile oder gelbe Taste und dann mit den Pfeiltasten zu der Nummer Navigieren wo der Sender hin soll. Wenn dann eine Meldung kommt das es nicht geht, bitte einmal prüfen ob es ein Satelliten Empfang ist und beim Sendersuchlauf nicht Astra ausgewählt wurde. Siehe hier

Antworten

Thomas Habenreich 18. Februar 2018 um 20:54

Hallo Timo,
Habe einen neuen LG 55UJ635V-ZF. SW 04.70.45. Habe sowohl Kabelempfang als auch Satellit ( ASTRA, EUTELSAT).
Beim Kabel konnte ich schnell eine Favoritenliste erstellen, neue Kanalnummer vergeben, nach Wunsch sortieren, zwar etwas mühsam, aber alles paletti.
Aber nicht so bei Satellitenempfang. Sendersuche, wie in deinem Blog angegeben, durchgeführt!
Das Sendersortieren geht leider nur sporadisch, manchmal, und funktioniert mit maximal 2-3 Sendern auf einmal.. Und neue Kanalnummer zuzuordnen geht gar nicht. Wie und wo sollte die blaue Taste dafür erscheinen?
Die Direkteingabe einer neuen Kanalnummer ist somit unmöglich und die Sortiererei bei 2000 Programmen eine Sisyphosarbeit. Da lobe ich meinen Technisat Receiver !, So eine grottenschlechte Sortiersoftware wie bei LG habe ich überhaupt noch nie erlebt – und ich kenne Sony, Panasonic, Philips, Metz und natürlich Technisat receiver…
Wie komme ich zu der blauen Taste?
Bin dankbar für jede Idee!


Edmund Waldaszty 23. Juli 2017 um 18:04

Ich finde es etwas Blöde das bei den TV Geräten immer blos eine Kurzanleitung dabei ist,die einen wirklich nicht viel weiterhilft beim Sendersortieren!!Das habe ich bei meinen neuen LG40UH630V-ZA auch feststellen müssen,nach fast 4 Stunden und kurz vor den Aufgeben habe ich Ihre Seite gefunden und bin sehr dankbar für die Schrittweise Anleitung,hat auf anhieb Funktioniert und habe meine Liste wie beim alten Gerät,vielen Dank war sehr Hilfreich.

Antworten

Donmanfredo 24. Juli 2017 um 12:00

Vielen Dank, für die Tipps zum Sender einstellen.
Leider muss ich aber vor dem Gebrauch der PC-Software CHANSORT bei LG-Fernsehern warnen.
Ich habe mir hiermit meinen neuen OLED55C7D komplett zerschossen. Das Gerät verstellte danach immer wieder die Senderliste.
Hatte darauf kontakt mit einem LG-Techniker und der erzählte mir, dass LG die Benutzung dieser Software nicht erlaubt, eben wegen des beschriebenen Fehler. Der Fernseher lief auch erst wieder nach mehrmaligem Werkreset und neuem Sendersuchlauf.
Bei LG werden in die externe Senderlistendatei noch weitere gerätespezifische Daten geschrieben, die CHANSORT nicht berücksichtigt und eben beim zurück kopieren mit falschen Werten füllt. Es kann sogar sein, dass der Techniker kommen muss um das Gerät zu reparieren. Ist eigentlich ein Armutszeugnis für LG.

Also lieber Finger weg von CHANSORT !!!

Antworten

Timo 24. Juli 2017 um 12:21

Danke für den Hinweis. Werde das im Artikel mit aufnehmen. Habe bisher auch immer direkt am TV sortiert…

Antworten

Donmanfredo 24. Juli 2017 um 13:20

Gerne geschehen.

Ich habe den Techniker auch gefragt, warum LG nicht ausdrücklich vor der Nutzung von CHANSORT auf der eigenen Supportseite warnt. Die Antwort war: Wenn wir davor warnen, probieren es die Kunden erst recht aus. HE, komische Logik !!!


Andreas Hemberger 26. Juli 2017 um 16:39

Ganz toll wie das Sortieren hier beschrieben wurde!! Bei mir funktioniert es aber trotzdem leider nicht. Es steht folgendes auf meinem Bildschirm: Verschieben fehlgeschlagen. Kanäle 1 bis 1799 können nicht verschoben werden. Habe es mehrmals probiert.
Ohne Erfolg. Gibt’s da noch `ne Möglichkeit zum Verschieben? Ein lautes Dankeschön vorab von Andreas.

Antworten

Timo 26. Juli 2017 um 18:55

Hi Andreas,
du hast sicherlich Satelliten Empfang? Schau bitte nochmal in den Artikel. Du darfst beim Sendersuchlauf nicht Astra auswählen. Sondern musst eine Vollständige Suche machen und dann anderer Anbieter auswählen. Danach kannst du die Sender dann auch sortieren. https://www.dein-fernseher.de/blog/tv-senderliste-bearbeiten-lg-fernseher-webos#Sat-Empfang

Gruß Timo

Antworten

Andreas Hemberger 26. Juli 2017 um 21:40

Hallo Timo
Du hast ja ein echt gigantisches Wissen und wahrscheinlich auch praktisches Können! Ich habe die Sender Verschoben. Mit Erfolg!
Ganz große Klasse deine Anleitung (en)! Was noch nicht funktioniert hat ist die verschobenen Sender mit einer Nummer zu versehen.
Z.B: 1=ARD,2=ZDF usw. Bei dem Versuch eine Zahl einzugeben erscheinen nur Haken an dem ausgewählten Programm. Andreas.

Antworten

Timo 26. Juli 2017 um 21:43

Verstehe nicht 100%ig was du meinst 🙂 Versuche mal im Sendermanager nur einen Sender zu markieren und dann die blaue Taste auf der Fernbedienung zu drücken, dann müsste eine Eingabe kommen, bei der du die Nummer vergeben kannst.

Antworten

Andreas Hemberger 27. Juli 2017 um 17:32

Moin Timo
Das mit dem Numern vergeben funktioniert nicht. Also ich habe 47 Sender verschoben sodas jetzt auf dem Platz 1 auf der FB WDR, auf Platz 2 der FB Anixe, auf Platz 3 der FB Das Erste ist. Ich möchte aber auf Platz 1 der FB Das Erste , auf Platz 2 der FB ZDF auf dem Bildschirm und so weiter wie ich mir die Programme zusammensortiere . Ich dachte dies geschieht durch vergabe der Nummern.

Antworten

Thomas Kögel 23. August 2017 um 15:47

Ich habs geschafft über you tube. Da wird alles „Idiotensicher erklärt“

Antworten

Leo 12. November 2017 um 1:30

Wie ist der Link zum you tube Video?

Danke im Voraus


Didi 27. Juli 2017 um 23:23

Hallo, ich habe gestern mir einen LG 43 LJ515V gekauft. Habe ihn über Satelit angeschlossen wie oben beschrieben. Habe kein Bezahlfernsehsender, auch nur normale Private kein HD. Alle Sender sind weit hinten,um sie nach vorne zu plazieren muss ich jeden Sender eine Nummer geben. Kann man nicht bei dem TV auch z.B. ein Packet mit 40 Programmen auf einmal auf die vorderen Plätze schieben und dann Programmnummern verteilen? Das wäre eine enorme erleichterung für mich.wenn ja wie muss ich da vorgehen? Habe alles schon versucht,aber ohne Erfolg. Vielen Dank im voraus.

Antworten

Timo 27. Juli 2017 um 23:35

Du kannst einfach alle markieren die du verschieben möchtest. Wenn alle einen Haken haben, auf die gelbe Taste und dann den Sendeplatz auswählen wo sie hin sollen. Es werden dann alle markierten hintereinander dort hin geschoben

Antworten

Didi 29. Juli 2017 um 18:46

Hallo, das versuche ich die ganze Zeit, markiere sie mit einem Haken,drücke dann die gelbe Taste und es geht gar nichts.Einzelne Sender kann ich markieren drücke dann auf Q.Menu dann geht ein Fenster auf wo steht PROGRAMMNUMMER EINGEBEN, da gebe ich dann die Nummer ein wo ich den Sender möchte und dann wird er unter dieser Nummer abgespeichert. Aber mehrere Sender von hinten nach vorne schieben geht nicht. So ist es recht mühsam von hinten jeden einzelnen Sender zu suchen und einzeln nach vorne zu holen. Danke im voraus.


Alex 4. August 2017 um 22:43

Das Verschieben hat in WebOS 3.5 geklappt, ich habe unter Favoriten 1 die Sender gelistet und verschoben die ich sehen möchte. Allerdings sind die Programmplatznummern wild durcheinander. Auf Platz 1 in der Liste ist Sendernummer 120. Wie kann ich die Programmnummer ändern? Ich möchte, das wenn ich auf die 1 auf der Fernbedienung drücke, der 1. Favoritensender erscheint, aktuell ist das der erste Sender der Nicht-Favoriten. Danke.

Antworten

Damm Uwe 11. August 2017 um 16:59

Konnte die von mir ausgesuchten Sender auf 1 – 41 legen.
Aber wie kann ich diese sortieren?
Mein TV wird über Satellit empfangen und ist ein LG 49UH 610V.

Antworten

Timo 11. August 2017 um 18:01

Hi Uwe, genauso wie du sie auf die 1-41 sortiert hast. Also einfach z.b. dasErste markieren und dann auf die 1 setzten. Der von der 1 landet dann auf der 2…

Antworten

Moni 20. August 2017 um 18:13

Hi, brauche bitte Hilfe. Mir fehlt in meiner Programmliste die Nr 6 gebe ich die 6 ein ist das Programm da. In Programme sortieren ist bei Nr 6 die Schrift viel heller. Was kann ich machen?
Habe noch eine Frage, warum muss ich beim Guide zuerst alle Programme durch zappen damit dann die Info was gerade läuft angezeigt wird?

Antworten

Ralf 11. September 2017 um 21:41

Hallo,
habe ein Riesenproblem bei der Sendersortierung meines LG 40LF 6309. Bekomme die Sortierung einfach nicht hin (z.B. ARD auf 1, ZDF auf 2 usw.). Wahrscheinlich liegt es an mir, aber mit einer einfachen Anleitung werde ich es bestimmt hinbekommen. Wäre toll wenn mir hier geholfen werden kann.

Antworten

Patrick 7. Oktober 2017 um 12:02

Guten Tag,

ich habe einen LG OLED C7 65 Prduktionsdatum September 2017 dieser wurde mit WebOS 3.6xxx ausgeliefert. Leider wird bei dem Sat Suchlauf die Funktion „Vollständiger Suchlauf“ nicht mehr angezeigt. Gibt es noch eine andere Möglichkeit diese Funktion zu finden?

Antworten

Timo 7. Oktober 2017 um 14:30

Gucke ich mir gleich einmal an.

Antworten

Leo 8. Oktober 2017 um 20:30

Hallo, ich habe seit 3 Monaten den LG 60 SJ 8509-ZA mit webOS 3.6.0-207
Ich habe auch das Problem in den Favoriten die Programme zu verschieben. Ich kann nur immer 2 Prog. tauschen. Nach neuem Suchlauf wie hier beschrieben über „Andrere“ hat sich nichts geändert.
Wenn ich mehrere Programme auf der Favoritenseite markiere und die gelbe Taste an der Fernbedienung drücke, kommt eine Maske für die Favoritenseite umzubenennen. Ansonsten kann ich wie vorher nur 2 Programme markieren und dann diese über den Tauschen-Button tauschen. Was mache ich falsch?

Antworten

Leo 8. Oktober 2017 um 20:44

Ergänzend wäre noch zu sagen, wenn ein Sender mal kurzzeitig ausfällt dann fehlt anschließend der Sender in den Favoriten und muß dann wieder aus der Liste alle Programme neu eingefügt werden. Passiert mit dem Ersten Programm auf Programmplatz 1. Nach dem Neueinfügen ist das Programm dann auf dem letzten Platz.
Bei 50 Programmen muss ich dann 50 mal 2 Programme tauschen damit die Sender wieder die selbe Reihenfolge haben.

Antworten

Maren 19. Februar 2018 um 6:31

Hallo Timo,

Wir haben seit 2 Wochen den LG OLED EG9A7 mit Anschluss an Satellit. Wie oben beschrieben haben wir die Sender über „Andere Anbieter“ gesucht und gefunden.
Dann begann über mehrere Stunden das Sortieren der Einzelnen Programme und das verschieben . Wie gesagt, alles ging nur einzeln, nicht als Paket von 50 Stück.
Nun fehlt seit gestern Bayern HD, der belegte Platz ist einfach leer. Und würde ich den Sender wieder finden und auf seinen alten Platz schieben, dann verschiebt es doch sicher alle anderen Sender um einen Platz nach hinten. Oder etwa doch nicht, weil der Platz leer ist?
Ich kann nicht verstehen warum LG das so umständlich macht und dann noch ohne jegliche Anleitung. Gott sei dank gibt es Menschen wie dich, die ihre Erfahrungen ins Netz stellen.
Ich hoffe du kannst mir mit meinem Problem helfen.

Maren

Antworten

Ulli 14. Oktober 2017 um 23:05

Herzlichen Dank für diese Infos. Mir ist völlig schleierhaft, dass es LG nicht schafft, solche Informationen bereit zu stellen! Liebe Grüße, Ulli

Antworten

Ralf 21. Oktober 2017 um 16:43

Hallo zusammen!
Ich habe einen LG 40 UH630V und denn Empfang über Kabel. Mein Problem ist nach dem Sendersuchlauf egal mit welcher einstellung fehlen mir Sendernummern. Von 1-11 ist es fortlaufend aber dann kommt 20,31,32,37,46,50 usw. Ich habe schon alles probiert und mit LG telefoniert, die meinten das liegt an Unitymedia, was ich mir nicht vorstellen kann da es bei anderen TV Herstellern auch funktioniert. Kann mir da jemand weiterhelfen??

Antworten

Marietta Maury 29. Oktober 2017 um 11:06

Heute habe ich mit deiner Hilfe die Sender meines lg ok es 55c7d super erfolgreich bearbeitet. Vielen lieben Dank für die bildliche Darstellung die hilft supergut weiter.

Antworten

rufo54 31. Oktober 2017 um 13:33

Danke für die nützlichen Hinweise. Habe bei meinem OLED55E7N die Sender mit Chansort vorbereitet aber manuell am TV eingepflegt. Bei mir gibt es allerdings die blaue Taste für die Sendernummerierung nicht mehr. Nur die gelben Pfeile zum Verschieben.

Antworten

Timo 31. Oktober 2017 um 14:19

Die blaue Taste geht nur, wenn du einen einzelnen Sender markierst. Bei mehreren gibt es nur geld.

Antworten

Marion 6. November 2017 um 23:25

Hallo Timo, ich hatte schon die Astra Sender installiert. Nun kann ich bei Neusuche nur noch Astra auswählen. Vollständige Suche steht da nicht. Was tun ?

Antworten

Timo 6. November 2017 um 23:55

Müsste eigentlich gehen wenn du auf automatische Suche gehst, sollte das nach der Sat Auswahl kommen. Im schlimmsten Fall einmal Wekseinstellungen laden und von vorne anfangen.

Antworten

Marion Poß 12. November 2017 um 15:39

Hallo Timo, hab es jetzt hinbekommen. Nur mit den Nummer vergeben hat nicht funktioniert. Habs dann einzeln verschoben.


Stefan 12. November 2017 um 0:21

Danke für die nützlichen Informationen!
Ohne die ich meine Sender nicht hätte sortieren können!

Gruß Stefan

Antworten

Shelly 12. November 2017 um 10:13

Hallo . Habe einen LG. Erst 4 Monate alt. Sat Schüssel und Antenne Kabel in Ordnung .Nun hatte ich am Montag in allen Programme KEIN SIGNAL. Am Dienstag bin ich auf Werkseinstellung und da fing der Mist erst richtig an 🙂 Nun habe ich anstatt 1390 Sender nur noch 490 und davon kein einziger Deutscher Sender.Nur Schweizer und Österreichers Fernseher. Kriege kein RTL. Was mache ich verkehrt?

Antworten

Marion Poß 12. November 2017 um 15:43

Hallo Timo, kannst du mir vielleicht auch sagen welche Magic Remote ich für meinen UJ364 brauche? Ich hab wohl die falsche gekauft 🙁 In der Anleitung seht leider nichts (ausser die Tastenbelegung, ha, ha )

Antworten

Timo 12. November 2017 um 22:18

Hi Marion,

UJ364 gibt es nicht 🙂
Du benötigst für die UJ Modelle von 2017 die Fernbedienung „AN-MR650A“ mit dem Amazon und Netflix Knöpfen. Die Fernseher ab der Serie UJ63X unterstützen diese.
Die alte „AN-MR650“ ist soweit ich weiß nicht kompatibel.

Gruß Timo

Antworten

Erhard Rüßmann 17. November 2017 um 21:37

Hallo Timo,
Ich habe seit einigen Tagen den 43UJ634V. Baugleich mit 43UJ6309 (nur anderer Fuß). Das Gerät gefällt mir gut. Was ich allerdings nicht verstehe (das gilt auch für anderer Hersteller), dass die Sortierung der Sender immer noch eine Katastrophe ist. Bei diesem LG-Gerät muß ich also für jede Senderpositionierung 1. den Sender suchen, 2. markieren (Haken setzen), 3. gelbe Taste drücken, 4. neue Position wählen und 5. an der neuen Position wieder speichern. Und das dann ca. 60 mal.
So bleibt LG nicht in guter Erinnerung!

Antworten

Timo 17. November 2017 um 21:44

Hi Erhard,

nein du kannst auch alle 60 Sender auf einmal markieren, die auf platz 1 schieben und hast diese 60 Sender dann hintereinander. Wenn du diese dann in eine individuelle Reihenfolge bringen möchtest, musst du natürlich jeden einzeln sortieren, aber wie soll das auch anders viel einfacher gehen? Alternative ist eben die fertige Senderliste zu nehmen…

Antworten

Maren 5. Februar 2018 um 21:04

Hallo,

Leider geht es bei uns auch nur mit jedem Sender einzeln. Als Paket klappt hier gar nichts.


Erhard 24. November 2017 um 15:47

Hallo Timo,
mit LG hatte ich zu diesem Thema zwischenzeitlich Kontakt.
Die Antwort war, dass es leider keine andere Lösung gibt.
2012 hatten wir uns einen Sony gekauft. Dort bestand bereits die Möglichkeit einer Ex- / Importfunktion inkl. der Editierfunktion per Excel.

Antworten

Coco 25. November 2017 um 9:45

Hallo Timo,

vielen Dank für deine Tipps und die Beschreibung – hat mir sehr geholfen.

Ich hätte eine andere Frage und hoffe du findest die zeit mir zu antworten :

Kann man eine Funk oder Bluetooth Tastatur anschließen?
Müsste man da vorher etwas beachten oder einfach USB dongle anschließen und gut ist?
Ich finde mit das rumklicken mit der magic FB im Internet sehr nervig….

Lieben Dank schon einmal und mach weiter so, echt top!!!!

Antworten

Andre 6. Dezember 2017 um 14:34

Hallo Chris! Hatte dasselbe Problem. Wenn du wie in Timo’s Erklärung „Sendersortierung – wichtig für Satellitenempfang“ vorgehst, kannst du die Sender nach erneuter Suche sortieren. Bei mir hatt es so funktioniert. Beste Grüße

Antworten

Chris 1. Dezember 2017 um 11:34

Hallo Timo,
hab es versucht die Sender auf meinem LG 65SJ800 zu sortieren. Leider empfange ich über Astra19 und wenn ich auf den Doppelpfeil oder gelbe Taste drücke, sagt er mir dass die Sender 1 – 1799 nicht zu verschieben sind. Was kann ich machen?
Habe mir ne Favoritenliste zusammengestellt, weiß aber nicht, wie ich die aktivieren kann. Vielleicht kannst du ja helfen? Danke im Voraus

Antworten

Schwarze 22. Dezember 2017 um 21:34

Moin, habe den gleichen TV bzw das gleiche Problem!
Hast du vielleicht schon eine Lösung gefunden?

Antworten

Robert Wagner 6. Dezember 2017 um 14:26

Ich bin dem Tutorial von dir gefolgt, dass auch echt gut ist, aber als ich die ausgewählten Sender als Block verschieben wollte (gelbe Taste) bekam ich eine Fehlermeldung das dies nicht möglich sei. Warum auch immer…

Als zusätzliches Schmankerl schaltet das Gerät (LG 55UJ6309) nun bei TV Betrieb in den Radiomodus, wenn man die Programm + / – Taste drückt.

Großes GUI und UI Kino

Danke LG 🙂

Antworten

Günther 16. Dezember 2017 um 21:35

Hallo Timo, seit vorgestern habe ich einen LG 55UJ750V. Bis jetzt habe ich mehr als sechs Stunden versucht, die Sender zu sortieren. Dann habe ich es geschafft, meine 51 gefundenen Sender auf die Kanäle ab Nr. 1206 zu bringen. Wie, kann ich nicht mehr sagen, ich habe alle hier gefundenen Tipps probiert. Ich wollte sie auf 1 schicken, aber der FS sagte mir, die Kanäle 1-480 können nicht verschoben werden. Keine Ahnung, warum. Aber Deine Tipps sind klasse. Vielleicht hast Du noch einen Tipp. Viele Grüße

Antworten

Timo 17. Dezember 2017 um 9:00

Wie im Artikel steht. Neuen Sendersuchlauf starten -> Vollständige Suche – Kein Anbieter Danach sind alle Plätze belegbar auch die von der 1 an. Gruß Timo

Antworten

Konstantin 17. Dezember 2017 um 9:35

Hallo zusammen,

ich habe gestern bei meinen LG60SJ8509 die Sender (Empfang über Satellit) neue sortiert und gleich ein paar überflüssige gelöscht.
Habe es mit der Software am PC gemacht. Software heißt Chansort und funktioniert einwandfrei.
Habe mir diese bei ComputerBild runtergeladen und diese war auch auf dem neuesten Stand (Update Dezember 2017).
Zuvor habe ich mir die Senderliste im Internet runtergeladen (sender-liste.de) diese war schon vorsortiert und auf die Region angepasst.
Vielen Dank an dieser Stelle an die tolle Leistung der Macher hierfür.

Antworten

Axel Poek 27. Dezember 2017 um 15:00

Hallo Timo,
Habe einen LG 32 lj61, bei dem ich keine Sender finde. Jedoch habe ich die entscheidende Einstellung nicht, die ich laut deiner Beschreibung bräuchte. Es handelt sich hier um die Erstprogrammierung, was kann ich tun?

Antworten

Jürgen 28. Dezember 2017 um 9:36

Super Anleitung, hat super geklappt entgegen den allgemeinen Kommentaren und Hinweisen im Netz. Danke.
Ein Problem hab ich noch: bei Astra Suche gibt es ca 1400 Programme, bei alle Programme ca 400. Langt mir dem Grunde nach auch hätte noch gern z.B. Arte und ZDF-Kultur. Ist da evtl. ein Filter beim Suchlauf über alle drin?

Antworten

Timo 28. Dezember 2017 um 11:54

Hallo Jürgen,

eigentlich müsstest du auch bei dem Vollständigen Suchlauf mehr als 400 Sender finden. Evtl. lagen zum Suchzeitpunkt Signalprobleme vor, so das manche Sender fehlen?!
Du kannst du fehlenden Sender über den Manuellen Suchlauf hinzufügen, wo dann nur bestimmte Frequenzen/Transponder durchsucht werden.
Die Transponder-infos siehst du hier: Arte HD
ZDF Kultur gibt es seit einiger Zeit schon nicht mehr… Link

Antworten

Karcsi 29. Dezember 2017 um 11:40

Hallo Timo, ich habe ein spezielles Problem mit dem eingebauten Receiver von LG55SJ810V. Das Gerät steht in Budapest, Grundeinstellungen Sprache Deutsch, Land Deutschland (um die deutschen Services zu nutzen). Sat-Empfang mit zwei LNB für Astra 19.2 und Hotbird 13.0 E. Beim Herunterladen der Senderliste lässt der Receiver die russischen Sender (Frequenz 11034) komplett aus. (Am alten TV von Grundig hatte ich einen TRIAX-Receiver dran, der anstandslos sämtliche Kanäle findet und speichert, was ich auch vorläufig für das neue Gerät nutze). Der LG-Support gab etliche Hinweise (u.a. DiSeqC richtig einstellen: Astra auf Position A, Hotbird auf C), sagte aber auch, dass der Mangel deshalb auftreten könnte, weil der interne Receiver besonders empfindlich sei und eine sehr genaue Justierung der Antennenanlage erfordere. Für mich ist das nicht ganz nachvollziehbar, weil die Antenne von einer Fachwerkstatt installiert wurde und bisher immer zuverlässig funktionierte). Was wäre noch zu tun? Für jeden HInweis, der mich irgendwie weiterbringt, wäre ich sehr dankbar.

Antworten

Karcsi 30. Dezember 2017 um 7:53

Gefunden! Für meinen Fall ist das Problem gelöst. Es hat wohl an den Einstellungen gelegen. Bei DiSeqC muss Astra 19.2 auf „A“, Hotbird 13.0 E auf „B“ stehen (anders als vom Support empfohlen). Sie Suche hatte ich auf Netzwerk und Blindsuche eingestellt. Danach kamen mehr als 2000 Kanäle, darunter etliche russische.

Antworten

Ralf 7. Januar 2018 um 15:47

Hallo,
ich sitze an obigem Gerät und verzweifle an der Sendereinstellung.
Folgende Ausgangssituation liegt vor:
Einkabelsystem von Technisat für bis zu 8 Empfängern
Am Fernseher sind beide Empfangsbuchsen separat angeschlossen.
Bei den Einstellungen des Fernsehers ist Satellitenempfang mit Dual eingestellt
und die Bereiche mit den zugehörigen Frequenzen zugewiesen.
Wenn ich nun in die automatische Sendereinstellung gehe, um die Kanäle einstellen zu lassen(Sendersuchlauf),
dann sehe ich auf der linke Bildschirmhälfte die %-Zahl des Suchlaufs und die Anzahl der gefundenen Sender.
Auf der rechten Seite ist eine Grafik mit Satschüssel, Antenne und Dose.
Da ich ja nur über Satellit suchen lasse, ist ein Rahmen um Satschüssel und 1. Anschlussdose.
Müsste aber bei Dual nicht auch die zweite Dose im Rahmen sein, um zu zeigen, dass auch für den zweiten
Receiver die Programme gesucht werden?
Das Ergebnis zeigt sich nach dem Abschluß, dass ich nicht ein Programm sehen kann und auf einem zweiten
(öffentlich rechtlichen) aufnehmen kann. Für mich ein Zeichen dafür, dass der zweite Receiver nicht arbeitet.
Ach ja, das Antennensystem hat vorher mit Fernseher und Twin Satreceiver von Katrein (also 3 Empfängern)
sauber gearbeitet.
Stehe etwas auf dem Schlauch und wäre über Hilfe sehr dankbar.
Beste Grüße
Ralf

Antworten

Ralf 7. Januar 2018 um 15:48

Tschuldigung, es geht um einen OLED55E7N

Antworten

Kiki 7. Januar 2018 um 22:08

Erstmal vielen Dank für deine Beschreibung. Ich habe es tatsächlich geschafft die Sender zu sortieren! Halleluja!!! Jetzt möchte ich unbedingt die Sendersortierung auf meinen USB Stick speichern. Ich gehe also zu „Sender kopieren“ und da kann ich 1 von 2 angeschlossenen USB Sticks auswählen. Aber egal welchen Stick ich auswähle, es steht mir nicht die Auswahl „TV auf USB“ zu Verfügung, sondern nur „USB auf TV“ . Keine Ahnung warum. 🙁 Ich verzweifle so langsam…kannst du mir bitte helfen? Ich habe einen LG (55UF8509) aus der UF Serie mit WebOS 2.2 von ca. 2015. Danke im Voraus! Kiki

Antworten

Schudi 9. Januar 2018 um 23:00

Timo, ich hoffe, du bekommst von LG eine ordentliche Entschädigung für die Rettung deren Position im deutschen Markt!!
Deren Dok ist noch schlimmer als eine Katastrophe. Außer 30 Seiten Sicherheitshinweise kommt praktisch nichts.
Ohne deine Hilfe wäre ich wassersaufen (statt Jever) gegangen und schlimm frustriert.

Viel Gruß Schudi

Antworten

Timo 10. Januar 2018 um 7:39

Hallo Schudi,

leider nein, sollte ich vielleicht mal anrufen 🙂
Freut mich wenn du es nun hinbekommen hast und prost.

Gruß Timo

Antworten

Blochi 13. Januar 2018 um 11:28

Hallo,
ich habe mir den LG Fernseher 49SJ800 gekauft und kam gar nicht damit zurecht.
Nun habe ich diese Internetseite gefunden und konnte mich etwas herantasten.
Die Senderliste habe ich z.T. zu den Favoriten gebracht. Leider kann ich die Sendenummern
nicht ändern. Es steht z.B. ARD an erster Stelle mit der Nummer 101, wollte aber gern die Nummer 1 vergeben.

Gruß Blochi

Antworten

Timo 14. Januar 2018 um 15:53

Um die Nummer zu ändern einfach wie in der Anleitung vorgehen, dann klappt das auch. Die Favoriten nutze ich persönlich nicht, sondern habe direkt die Nummern bearbeitet.

Antworten

Blochi 18. Januar 2018 um 10:17

Ich danke für die Antwort, konnte die Nummern in den Favoriten nicht ändern.
Habe aber nun auch die Favoriten gelöscht und nutze nun auch die gesamte Liste und da klappt es.

Gruß blochi


Ralf 18. Januar 2018 um 9:16

Hallo,
mein Problem hat sich erledigt.
Es wurde das Mainboard getauscht und nun funktioniert alles so, wie es soll.

Antworten

Timo 18. Januar 2018 um 9:30

Hallo Ralf,

freut mich zu hören!
Ich wollte das nochmal testen, aber bin nicht zu gekommen.
Wird zeit das unser Team größer wird 🙂

Gruß Timo

Antworten

Blochi 18. Januar 2018 um 10:21

Hallo,
habe noch eine Frage, weil ich im Netz nichts finde.
Ich möchte Sendungen vom Mo – Fr aufnehmen, weiß aber nicht wie.
Also z.B. RTL von Mo-Fr von 19.40 Uhr bis 20.15 Uhr.
SSD Festplatte ist vorhanden.
Bei meinem Receiver gehe ich auf Timer und kann aufnehmen.

Gruß Blochi

Antworten

Timo 25. Januar 2018 um 15:25

Welchen Fernseher hast du denn?

Antworten

Klaus 22. Januar 2018 um 23:23

Ich habe nun einen 65er OLED c7d und kann mit keinem der Tipps die Nummer der Sender Sat Astra) ändern. Gibt es noch irgendwas außer Taste blau oder gelb bei der Gesamt- oder Favoritenliste?
Selten habe ich so einen Mist gesehen.

Antworten

Timo 22. Januar 2018 um 23:47

du musst einen neuen Sendersuchlauf starten und dann nicht Astra auswählen, sondern Vollständige Suche… dann gehts

Antworten

Danijel 25. Januar 2018 um 23:54

Hallo habe ein lg 55uj6309 hat auch alles super funktioniert mit den Sendern sotieren nur finde ich die hd Programme nicht in der Liste. Ard hd, ZDF hd das ja aber pro7 hd usw nicht…

Antworten

Klaus 26. Januar 2018 um 15:49

ich kann einfach meine Senderliste nicht ordnen wie geht man da vor ,,,,dann kommt auch ein Hinweis Kanal von 1 bis 1700 kann nicht sortiert werden ?????

Antworten

Timo 26. Januar 2018 um 18:59

genauso wie beschrieben. Besonders den Teil für Sat-Nnutzer lesen:
https://www.dein-fernseher.de/tipps/tv-senderliste-bearbeiten-lg-fernseher-webos#Sat-Empfang

Antworten

Schuppan 30. Januar 2018 um 15:29

Hallo
leider habe ich mächtige Probleme mit dem SAT Empfänger an einem LG OLED55C6D. Angeschlossen an einer Sat Anlage (Quattro LNB mit Multischalter von Inverto IDLP-UST110-CUO010-8PP) zeigt er bei entsprechender Nummer mit Frequenzbelegung 100% Signalstärke. Dennoch habe ich aller 2 – 3 Minuten für ca 5 Sekunden Bildausfall – und dieses nervt mächtig.
Diese tritt auf bei allen Sendern. Selbes Kabel über einen Receiver DM8000 und HDMI Eingang funktioniert bestens ohne jegliche Störungen. Nur möchte ich eben den TV SAT Empfänger als zusätzliche Reserve. Ist dieser defekt oder gibt es irgendwo noch eine Einstellung.
LNB an bzw. aus als auch F-Endstecker an den Sub Anschluss bringen keine Änderung.
Vielen Dank für eine Antwort

Antworten

Timo 30. Januar 2018 um 15:32

Hallo Schuppan,

da würde ich mich lieber mal direkt an den LG Support wenden.
Klingt nicht nach einer Einstellungssache.
http://www.lg.com/de/support/kontakt/telefon

Antworten

Seehmann 5. Februar 2018 um 10:56

Hallo zusammen,
ich habe einen LG 65W7.
Senderbezug über Unitymedia Hessen.

Meine Frage bezieht sich auf das Speichern der Favoriten. Diese werden nicht beim Speichern der eigentlichen Senderliste mitgespeichert.
Ich hatte eine Favoritenliste angelegt. Nachdem ein Sendersuchlauf wegen der Eurosport-Olympia-Sender durchgeführt wurde, war die Favoritenliste leer, und das Kopieren von USB auf TV stellte diese Liste nicht wieder her.
Im übrigen leerte sich durch den Sendersuchlauf auch die Liste der geplanten Aufnahmen, d.h. auch diese müssen wieder neu angelegt werden.

Hat jemand eine Lösung?

Viele Grüße
Seehmann

Antworten

Rainer Bochmann 5. Februar 2018 um 13:59

Hallo,
ich habe einen LG 49SJ 800 und wollte zusätzlich noch eine Antenne anschließen, was aber mit einer normalen Zimmerantenne nicht klappt.
LG hat mir mitgeteilt, ich muß eine Antenne mit Stromanschluß kaufen, obwohl überall geschrieben wird, man kann die „alte“ Antenne auch für DVB-T2 HD nutzen.
Was für Erfahrung hat Jemand gemacht.
Gruß blochi

Antworten

totty 5. Februar 2018 um 15:10

Hallo,
ich habe einen LG UH6159 und wollte ein paar neue Programme zur Senderliste mit dem autom. Sendersuchlauf hinzufügen. habe auch auf andere Anbieter und vollständige suche eingestellt, aber das gerät bleibt immer bei 0%. Gerät hängt sich auf , komme nur mit ausschalten aus der suche wieder heraus.
haben Sie vielleicht einen tip, ohne alles auf werkseinstellung zurückzusetzen?

Antworten

Petarino 7. Februar 2018 um 11:54

1. Vergewissern ob in der richtigen Rubrik gesucht wird, also Antenne, Kabel oder Sat, bei Nachfrage, noch „nur digital“ anklicken.
2. Stromstecker mal für ’ne Minute ziehen.
3. Sollte das nichts bringen, muss wohl auf WERKSTELLUNG zurückgesetzt werden.

Antworten

Petarino 7. Februar 2018 um 12:01

Hi.
Ich habe einen UH668V. Bei ALLE PROGRAMME BEARBEITEN, ist das gleiche Menübild wie im Artikel am Anfang.
Nur steht bei mir links im Menü nach den Quellen…
Antenne
Kabel
Satellit
auch noch TV Gerät als Quelle.
Wenn ich da drauf gehe ist alles leer.
Weoß jemand für was diese Quelle steht? Der Rest ist mir klar…
Antenne – DVB-T
Kabel – DVB-C
Sat – DVB-S
TV Gerät – ???

Antworten

Sven 18. Februar 2018 um 13:40

Danke,es wahr sehr hilfreich für mich einmal die Senderliste beim LG C7 zu sortieren.Ich hätte wahrscheinlich noch Stunden damit verbracht. Ich werde sie mir mal gleich auf ein USB Stick kopieren. Vielleicht bekomme ich ja auch noch eine Bildvebesserung hin,denn so ganz zufrieden bin ich noch nicht damit.

Antworten

Maren 21. Februar 2018 um 13:10

Maren 19. Februar 2018 um 6:31
Hallo Timo,

Wir haben seit 2 Wochen den LG OLED EG9A7 mit Anschluss an Satellit. Wie oben beschrieben haben wir die Sender über „Andere Anbieter“ gesucht und gefunden.
Dann begann über mehrere Stunden das Sortieren der Einzelnen Programme und das verschieben . Wie gesagt, alles ging nur einzeln, nicht als Paket von 50 Stück.
Nun fehlt seit gestern Bayern HD, der belegte Platz ist einfach leer. Und würde ich den Sender wieder finden und auf seinen alten Platz schieben, dann verschiebt es doch sicher alle anderen Sender um einen Platz nach hinten. Oder etwa doch nicht, weil der Platz leer ist?
Ich kann nicht verstehen warum LG das so umständlich macht und dann noch ohne jegliche Anleitung. Gott sei dank gibt es Menschen wie dich, die ihre Erfahrungen ins Netz stellen.
Ich hoffe du kannst mir mit meinem Problem helfen.

Maren

Antworten

Timo 22. Februar 2018 um 13:39

Hallo Maren,
der EG9A7 hat noch ein etwas älteres Menü, wo die Sortierung etwas anders ist als oben beschrieben.
Ich gucke mir das morgen nochmal an, bin mir gerade nicht ganz sicher ob du bei dem nicht auch schon mit der blauen Taste die Nummer ändern kannst?
Oder hatte der das noch nicht?

Für den fehlenden Sender einfach einmal eine Manuelle Suche durchführen mit diesen Transponder Daten: https://www.br.de/unternehmen/inhalt/technik/hd-br-digital100.html
Dann müsste der Sender wieder da sein.
Gruß Timo

Antworten

chris 25. Februar 2018 um 0:41

Problem mit LG OLED 55B7D in der Aufnahmefunktion/DVB-T2 (Empfangspegel zwischen 95-100 Prozent).
Bei einer Aufnahme des laufenden Programms und anschließendem Wechsel des (zu sehenden) Programms verschwinden einige Sender aus der dauerhaft aus der Senderliste. Die aufgenommene Datei zeigt nur kurz das gewählte und dann ein anderes Programm an. Die Sender müssen dann über usb2tv wieder eingespielt werden. Bei einer geplanten Aufnahme bricht die Aufnahme oft ab, weil der Sender plötzlich verschwunden ist.
Nach Austausch des motherboards durch Lg und nach Tausch Tv besteht der Fehler weiterhin. Es wurden auch ein Stick und eine Festplatte an verschiedenen usb Ports getestet. Lg meint, ein solcher Fehler sei bisher nicht bekannt. Kennt jemand diesen Fehler?

Antworten

Timo 26. Februar 2018 um 12:25

Hallo Chris,

mir ist so ein Fehler nicht bekannt und habe auch noch nichts ähnliches erlebt. Mir kommt es tatsächlich ehr so vor, als wenn da ein Fehler bei dir am TV existiert. Würde den Vor-Ort Service an deiner Stelle erneut kommen lassen.

Gruß Timo

Antworten

Christian 27. Februar 2018 um 20:18

Hallo Timo,

Erstmal muss ich sagen das du eine super Anleitung geschrieben hast, danke. Allerdings habe ich ein Problem, mir ist es in zwei Monaten schon dreimal passiert das einfach Sender weg sind, Ard Hd war immer mit dabei. Der Sender ist dann auch komplett weg und ich muss erneut einen kompletten Suchlauf machen damit er wieder da ist. Wie kann das sein das einfach Sender verschwinden?
Ich habe einen LG OLED 55C7D Fernseher.
Hat jemand ein ähnliches Problem?

Antworten

Timo 1. März 2018 um 11:06

Hallo Christian,
schau bitte einmal unter die Sendereinstellungen.
Da gibt es einen Punkt „Automatische Senderaktualisierung“. Diesen Punkt am besten ausschalten. Dann dürfte der Sender nicht mehr verschwinden.
Ich kenne dieses Problem eigentlich nur von anderen Marken, aber wenn dieser Punkt nicht angehakt ist sollte dies nicht passieren.
Normalerweise ist es so, das der TV versucht die Liste selbstständig zu aktualisieren. Zum Beispiel bei Transponder Änderungen der Sender etc.
Wenn der Sender nun kurzzeitig nicht erreichbar ist, weil zum Beispiel das Signal zu schlecht ist oder ähnliches, dann kann es passieren das der TV den Sender aus der Liste wirft.
Wäre so der einzige Punkt, wo man etwas in den Einstellungen machen kann.
Gruß Timo

Antworten

Christian 1. März 2018 um 13:22

Hallo Timo,
Leider gibt es den Punkt „automatische Senderaktualisierung“ nicht bei den Sendereinstellungen. Evtl. ist es bei den neuen LG anders?.
Danke trotzdem für den Tip.

Timo 1. März 2018 um 13:24

Hier findest du die Einstellung:
Menü -> Sender -> Senderinstellungen -> Aktualisierung der Programmliste


chris 28. Februar 2018 um 14:22

LG hat das an die technische Abteilung weitergegeben und will prüfen, ob es sich um ein grundsätzliches Problem mit dvb-t2 handelt. Lau LG ist dvb-t2 (noch) nicht so weit verbreitet. Ob ein dritter Austausch wirklich eine Lösung bring, bleibt abzuwarten. Mal sehen, was die Techniker/Programmierer dazu sagen …

Antworten

Timo 1. März 2018 um 11:07

OK, das klingt natürlich komisch.
Kann theoretisch sein, das die Software immer direkt aus Korea kommt und es da bestimmt kein DVB-T2 gibt.
Ich werde das die Tage mal testen. Muss mir nur erstmal eine Antenne besorgen ^^
Gruß Timo

Antworten

chris 23. März 2018 um 14:22

Zwischenmeldung von LG: könnten bisher das Problem nicht einkreisen und daher noch keine Lösung anbieten; nach Versendung weiterer Daten zum Vorgang … weitere Prüfung.


Falko 1. März 2018 um 21:53

Hallo zusammen,vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe einen LG55UJ634V.
Gestern am Abend wollte ich umschalten und plötzlich war super rtl und Nitro weg,dafür an diesen Plätzen ganz andere Sender! Heute habe ich den sendersuchlauf gestartet und alles wieder von vorn gemacht. Die besagten Sender sind wieder da,aber jetzt habe ich kein n24 und kein DMAX. Hab es nochmal probiert aber ohne Erfolg. Kann mir jemand helfen? Danke im voraus.

Antworten

hans 2. März 2018 um 14:12

schöne beschreibung
hab ich alles zig mal gemacht geht nicht
kommt immer die fehlermeldung kanäle 1-1799 konnen nicht verschoben werden und dann ok

Antworten

Timo 4. März 2018 um 13:20

Schau nochmal ob du wirklich Vollständige Suche und dann anderer Anbieter ausgewählt hast. Wenn ja dann einmal Werksreset durchführen und neu einrichten. Wenn die beiden Punkte bei Satellit ausgewählt sind muss es gehen.

Antworten

K. 4. März 2018 um 9:46

Vielen Dank, die Anleitung ist sehr hilfreich und vor allem sehr verständlich geschrieben 🙂
Gestern Abend nach Lieferung des LG 43uj6309 fast weinend zusammengebrochen, ist es mir heute problemlos gelungen mit Deiner Anleitung und Chansort meine Senderliste zusammenzustellen.

Noch mal vielen Dank und virtuelle Blümchen

K.

Antworten

Falko Mathe 4. März 2018 um 19:52

Ok vielen Dank, werde es nochmal versuchen. Mal schauen ob er es dann wieder findet.

Antworten

Tommi 10. März 2018 um 14:32

Vielen Dank für die Anleitung. Hat auch auf meinem 55UB850V funktioniert, obwohl der nur webOS 1.04 hat!

Antworten

Claus 13. März 2018 um 11:04

Hallo Timo, vielen Dank für Deine Mühe mit dieser überaus hilfreichen Homepage. Ich habe einen LG OLED B7D, empfange die TV-Signale über Satellit. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät. 2 Fragen stelle ich mir dennoch:
Da der Zugriff auf den TV-Guide (für alle Programme) recht lange dauert, überlege ich, ob die Einrichtung einer individuellen Senderliste zu einer kürzeren Zugriffsdauer führen würde. Hast Du Erfahrungen in dieser Richtung.

Weiterhin ist mir aufgefallen, dass (heute, 13.03.18) im Guide links außen immernoch N24 (und WELT) angezeigt wird. Soll das seitens der Sender so sein, oder fehlt mir ein Senderupdate?
Fragen über Fragen…. 🙂

Antworten

R. Vonderstein 16. März 2018 um 13:13

Sehr gut. Hat funktioniert. Solltest aber den Hinweis auf die Problematik mit dem Pay Tv Sender, ( ANZEIGE: UNGÜLTIGER DIENST, bei Sateinstellung ) in deiner Beschreibung mit aufnehmen. Diese Info bekam ich erst in den Kommentaren. Egal! Danke für deine Mühe. Mfg Rudi

Antworten

Petra Minaoui 21. März 2018 um 18:00

Hallo Timo
Hab ein Problem mit dem sortieren der Programme. ..hab deinen Tipp bevolkt aber ich kann immer nur ein Haken setzen ,warum?
Es klappt einfach nicht wie auf deinem Tipp oben (Bild ).

Antworten

Walter Mohr 31. März 2018 um 23:07

Hallo Timo,
habe mir heute den OLED 55B7D gekauft. Konnte auch die gewünschten Sender in eine Favoritenliste übernehmen.
Die Sortierung habe ich auch hinbekommen. Nun kann ich aber die Nummerierung der Sender nicht ändern. D.h. z.B. die ARD hat die Sendernummer 869. Ich möchte der ARD jedoch die 1 zuordnen, damit ich, wenn ich auf der Fernbedienung die 1 wähle auch die ARD sehe. Ich habe den Menüpunkt „Kanalnummer ändern“ nicht zur Verfügung.
Was mache ich falsch?
Vielen Dank schon mal für Deine Hilfe.

Antworten

Timo 3. April 2018 um 13:26

Hi Walter,
du musst wie oben beschrieben nicht die Favoriten sortieren, sondern die ganze Liste.
Das geht aber nur wenn die wie beschrieben nicht Astra wählst sondern Vollständige Suche.

Gruß Timo

Antworten

Harold 5. April 2018 um 23:21

Moin Timo,
Deine Erläuterungen sind Spitze und gut verständlich !
Ich habe mir den LG 49UJ6309 zugelegt, habe schon etliche Stunden davor verbracht, aber nicht zum schauen, sondern zum Sendersortieren, es klappt einfach nicht ! Ich habe mich an Deine Anweisungen gehalten,gelbe Taste zum verschieben, Ok, geht noch, es fängt aber immer bei Programmplatz 3 an, bei der blauen Taste passiert gar nichts–was mache ich nur falsch ??

Antworten

Timo 6. April 2018 um 8:58

Hi Harold,
Stell den TV mal auf die Werkseinstellung zurück und mach nochmal einen neuen Suchlauf. Dann sollte das gehen.
Vielleicht sind noch irgendwelche alten Einstellungen da.
Gruß Timo

Antworten

Harold 6. April 2018 um 15:37

Moin Timo,
leider hat es nicht geklappt, ich habe auch mit LG telefoniert, der gute Mann ist mit mir Schritt für Schritt am Telefon
alles durchgegangen,einschl. Werkeinstellung, hatte alles , dank deiner Anleitung richtig gemacht, aber nichts passiert.
Man will mir jetzt einen Monteur schicken, die waren auch am Ende !
Ich danke Dir nochmals für die gute Anleitung !


Peter Krön 6. April 2018 um 16:22

Moin Timo,
Vielen Dank für deine wertvollen Tipps. Es ist eigentlich ein Jammer, dass es keine ausführlichen Bedienungsanleitungen mehr gibt. Aber Dank deiner Hilfe konnte ich die Favoritenlisten füllen. Den Aufruf der Listen konnte ich jetzt auch erfolgreich durchführen. Jetzt macht mir mein 65OLEDW7V erst richtig Spass. Trotzdem halte ich die Durchführung der Favoritenbestückung meines TechniSat-Recievers für ausgeklügelter. Ein so vielfälltiges Gerät ohne ausführlichste Anleitung auszuliefern ist schon Grenzwertig. Aber es gibt ja gottseidank dich.
DANKE!!!!!!!!!!

Antworten

Harold 8. April 2018 um 10:47

Moin Timo !
Nur zur Info, ich bekomme ein neues Gerät !

Antworten

Timo 9. April 2018 um 22:06

Hi Harold,
dann hoffe ich mal, dass der funktioniert wie er soll und du wirklich „nur“ ein Montagsmodell erwischt hast.

Antworten

Jakob 14. April 2018 um 14:49

Hallo Timo,
ich habe einen LG OLED55 E6, der schwer nervt. Ich kann alle meine Sender verschieben bzw. sortieren so wie ich es gerne hätte. Leider sortiert das Gerät, warum auch immer sporadisch die Sender wieder um. Alle bekannten Tricks (andere Anbieter, Blindsuche) habe ich getestet aber das Problem bleibt. Ich kann das Problem umgehen indem ich meine Senderliste auf Stick abspeichere und falls das Problem wieder auftritt dann die Liste wieder vom Stick auf TV kopiere. Das ist aber sehr lästig. Ich verstehe LG nicht, hatten die doch früher einen Punkt im Menü wo man die automatische Aktualisierung ausschalten konnte. Bei neuen Geräten gibt es diesen Punkt nicht mehr. Toll hat LG mal wieder etwas „verbessert“. Vielleicht hast du ja noch einen anderen Tipp.

Antworten

Oli2655 18. April 2018 um 22:28

Habe seit Gestern einen Lg 55UJ635V habe alle Sender sortiert , bei meinen ersten lg , mußte ich zum Schluß auf Speichern klicken. Es stand nur auf den tv Ungüldiger Dienst . Habe wieder Werkseinstellung gemacht . Morgen will ich nochmal neu sortieren , nochmal die Frage , muß ich das vorher Speichern ehe ich die Seite schließe .
Vielen Dank im voraus.

Antworten

Timo 19. April 2018 um 0:04

Eigentlich musst du nichts speichern. Nachdem du die Sender verschoben hast wird die Liste in deiner Ansaicht kurz neu geladen und die Sender sind da wo du sie hingeschoben hast. Damit sind die dann auch automatisch gespeichert.

Antworten

Viola Jedamzik 19. April 2018 um 19:37

Danke , heute früh habe ich nochmal den tv neu eingerichtet . Brauchte garnicht sortieren , es kam gleich die Ansicht (Ungültiger Dienst) Habe ihn gleich wieder auf Werkseinstellung gemacht . Jetzt sind die Programme wieder durcheinander . Ich versuche Morgen nochmal zu sortieren. Kann nur Beeten. Weiß nicht was ich falsch mache. Melde mich nochmal. Schönen Abend

Antworten

Jacky 3. Mai 2018 um 17:52

Also meine Sender habe ich sortiert. Ist etwas Arbeit, aber es ist alles da, wo es sein soll. Auch das Kopieren auf USB war problemlos möglich. Jetzt wird aber jedes mal, wenn ich den TV einschalte gesagt: Die Senderzuordnung würde geändert. Sendereinstellung wiederherstellen.

Kann man das ausschalten ? Das nervt etwas.

Antworten

Max 6. Mai 2018 um 21:01

Hallo! Ich habe alles so gemacht wie beschrieben. Leider zeigt mir mein LG 49UJ6309 keine privaten HD sender mehr an. Bin hiee echt am verzweifeln….Was mache ich falsch. Empfage über Satelitt. Gestern ging es auf dem alten TV noch

Antworten

Elfie Kurz 6. Mai 2018 um 21:29

Mein erster und bestimnt meun letzter LG Fernseher.
Die mitgelieferte Anleitung ist ein Witz. Auf der Fernsteuerung befindet sich Amazon. Brauche ich nicht.
Was ich brauche, ist eine Anleitung, wie ich die Sender lösche, die ich nicht will und wie man die Sendernummern einprogrammiert.
Ich sitze jetzt über zwei Stunden.
Den Mist bringe ich nächste Woche wieder zurück.

Antworten

Rainer 14. Mai 2018 um 15:55

Hallo Timo, vorab vielen Dank für die tolle Anleitung. Hat super funktioniert – bis auf eine Kleinigkeit. Auf Speicherplatz 1 hat sich ein Programm (Sender??) eingenistet und zwar „Kathrein DVB SSU“ ohne Bild und Ton aber mit der Schrift OTA-Service. Im Sendermanager erscheint weder dieser Sender noch der Speicherplatz 1, sodass ich diesen Sender nicht verschieben kann und „meine“ Programme erst ab Platz 2 gespeichert werden können. Irgend eine Idee wie ich dieses unerwünschte und überflüssige Programm loswerde sodass ich ab Platz 1 speichern kann??? Vielen Dank vorab.

Antworten

Timo 14. Mai 2018 um 16:10

Hi Rainer.
Was passiert denn, wenn du im Sendermanager einfach einen Sender markierst und mit der blauen Taste diesem die Nummer 1 geben willst?

Schau bitte auch einmal ob das aktuelle Softwareupdate eingespielt ist. Denn ein paar Versionen hatten mal Probleme mit diesen Servicesendern.

Gruß Timo

Antworten

Rainer 24. Mai 2018 um 14:24

Hallo Timo,

hat prima funktioniert. Vielen herzlichen Dank.

Timo 24. Mai 2018 um 17:18

Hallo Rainer,
freut mich. Was hat denn funktioniert? Ein Softwareupdate oder das ändern der Sendernummer mit der blauen Taste?
Gruß Timo


Michael Lauß 18. Mai 2018 um 10:51

Hallo Timo,
habe ich es richtig verstanden, dass ich mir den ganzen Aufwand des Übertragens der Sender auf eine Favoritenliste mit anschließender Sortierung und Neunummerierung sparen kann, wenn ich nach Vollständiger Suche (über Andere Anbieter)
auf der gefundenen Gesamtliste lediglich die Nummern meiner ca 30 (Lieblings)Sender auf 1-30 ändern kann?
Kann ich zum Suchen der 30 Sender die Gesamtliste alphabetisch anzeigen lassen?
Und würden diese 30 dann entsprechend auch oben stehen? Ich meine es macht ja nichts, wenn die restlichen 1000 Sender dann unten dran hängen. Außerdem könnte ich vielleicht immer noch den Block 1-30 auf die Favoritenliste schieben?
Habe seit gestern den LG OLED55B7D und das gleiche Problem mit Sendersortierung/-nummerierung nach Suchlauf/Astra.

Antworten

Carsten Kurp 23. Mai 2018 um 23:47

Hallo Timo,
ich habe einen 55UH605V, den ich auf Mallorca nutze. Ich habe versucht über Deine Anleitung die Sender zu verstellen und wollte als erste die „ vollständige Suche „ statt Astra auswählen. Leider habe ich im Auswahlmenü nur Astra und Hispasat und eben nicht „ vollständige Suche“ .
Kann ich das vorher noch irgendwo auswählen ? Ansonsten bleibt mir nur Astra auszuwählen und dann kann ich keine Sendet sortieren. Hast du noch einen Tip ? VG Carsten

Antworten

Jenny 24. Mai 2018 um 10:38

Hallo Timo,
nachdem ich mich nun auch für die Anschaffung eines LG entschieden habe, war ich erst etwas genervt, weil die Sendersortierung nicht klappte (Satellit). Aber nach Deiner Anweisung hat es nun prima funktioniert! Ich fand es etwas unglücklich, dass kein ausführliches Benutzerhandbuch beim Kauf dabei war. Aber dafür gibt es Experten wie Dich 🙂 Danke schön!

Antworten

Timo 24. Mai 2018 um 10:43

Hallo Jenny,
danke für die Blumen 🙂 Freut mich wenn nun alles geklappt hat.
Viel Spaß mit deinem Fernseher.
Gruß Timo

Antworten

Gedrun 27. Mai 2018 um 8:33

Haben und gestern den LG 55 UJ 6519 Gekauft. Leider haben wir keine Ahnung wie man die Programme sortiert. Vielleicht kannst du uns helfen. vielen Dank Gudrun

Antworten

Timo 27. Mai 2018 um 8:42

Hallo Gudrun.
Es steht doch im Artikel Schritt für Schritt.
Mehr kann ich nicht machen 🙂 Ich werde demnächst nochmal ein Video machen, aber wenn du dich an die Anleitung oben hälst geht es immer.

Gruß Timo

Antworten

Wolfgang Trinks 27. Mai 2018 um 9:51

Hallo Dimo,
ich bin nach langem Suchen Deiner Anleitung gefolgt, hat super geklappt, vielen Dank dafür. Für LG ist das Problem nicht unbedingt ein positives Statement. ABER es bleibt ein Problem, die HD Privatsender RTL, Sat 1, Pro 7, Eurosport usw. werden trotz gültiger HD+ Karte nicht freigegeben. In der Senderliste wird unter „entsperren“ ein Standardkennwort gefordert ( 4 Zahlen), Verweis auf Benutzeranleitung. Ich kann kein Kennwort finden. Weißt Du Rat? Ich würde mich sehr freuen.
Danke
Wolfgang

Antworten

Timo 27. Mai 2018 um 10:21

Hallo Wolfgang,
das du die Sender freischalten musst sagt mir ehrlich gesagt nichts.
Eigentlich sind diese sofort freigeschaltet wenn die HD+ Karte drin ist.
Dieser 4-stellige Pin ist eigentlich eine Abfrage, die erscheint wenn jemand bestimmte Sender gesperrt hat (Kindersicherung).
Der Standard PIN wäre 0000

Gruß Timo

Antworten

Michael 29. Mai 2018 um 21:40

Hallo,

ich habe eine 75uj675V und egal was ich anstelle die blaue Taste funktioniert nicht. Ich hab die Sender so über Sat gesucht wie beschrieben. Auch eine Favoritenliste erstellen können, aber oben in der Leiste erscheint nirgendwo die blaue Taste zum Nummern ändern :/

Antworten

Timo 29. Mai 2018 um 21:49

Hallo Michael. Markiere mal nur einen Sender und drücke dann die blaue Taste auf der Fernbedienung. Dann müsste es gehen… Sonst die gelbe zum verschieben… Gruß Timo

Antworten

Michael 29. Mai 2018 um 21:53

Auf der blauen Taste passiert gar nichts weil sie oben nicht angezeigt wird. Das letzte Symbol ist die gelbe Taste um die Favoriten umzubenennen und das wars dann. Sortiert sind die Kanäle. Nur hätte ich eben gern auch die Nummern getauscht.
1= Das Erste, 2= ZDF usw… aber wie gesagt es gibt keine blaue Taste :/

Antworten

Günter Czempisz 6. Juni 2018 um 10:39

Moin Timo,
mir geht an meinem C7D genauso wie Michael. Keine Funktion der blauen Taste im Sendermanager.
Hast Du noch einen Tipp dazu.
Gruß
Günter

Antworten

Timo 6. Juni 2018 um 11:05

Hallo Günter,
die blaue Taste geht nur wenn du nur EINEN Sender markiert hast. Dann muss das gehen…
Sobald zwei oder mehr sender markiert sind geht nur noch verschieben mit der gelben Taste (hat aber den gleichen Effekt)

Gruß Timo

Antworten

Günter C 10. Juni 2018 um 15:38

Moin Timo,
Nein geht nicht, weder in der Senderliste noch in den Favoriten. Die Fernbedienung leuchtet also sendet aber am Fernseher keine Reaktion.

Antworten

Dirk 10. Juni 2018 um 18:47

Vielen herzlichen Dank für die sehr hilfreichen Tipps!!! Was hätte ich nur ohne diese (und nur mit den spärlichen LG-Anleitungen) getan?

Antworten

angela heinzel 12. Juni 2018 um 12:54

Hallo Timo, habe deine Anleitung gelesen und hoffe damit heute Abend alles hinzubekommen, allerdings wollte ich mal nachfragen, ob man die Suchfunktion auch beim Sendersortieren hat ( vielleicht eine andere Taste ), denn den Sender suchen ist leichter als über 1000 Kanäle durchzusuchen?

Gibt es hier was, das helfen könnte?

Vielen Dank Angela

Antworten

fra 12. Juni 2018 um 13:58

Hallo, warum sind die Sender verschwunden, wenn ich zwischen Kabel und Antenne switche?
Hintergrund: Fußball-WM im Garten über DVB-T, im Wohnzimmer aber Kabel.
Nachdem ich also mühevoll die Sender gefunden habe, sind sie jeweils weg, wenn die andere Antenne rankommt.
Ich probiere es mal mit dem Kopieren der Senderliste.
Aber eigentlich könnte er sich die Sender in den unterschiedlichen Empfangsmodi doch merken, oder?

Antworten

angela heinzel 12. Juni 2018 um 15:58

Hallo Timo, vielen Dank für die tolle Anleitung, denke damit werde ich es heute Abend schaffen, die Sender dort hin zubringen, wo ich sie gern hätte. Gibt es hier auch eine Suchfunktion… wo ich den Sender einschreibe und mir dann der das Programm angezeigt wird, damit ich es anhaken kann. Finde die Sendeliste doch ganz schön unübersichtlich zum durchgucken…. Vielleicht ist ja hier die Suchfunktion auf eine andere Taste gelegt….

Vielen Dank derweil Angela

Antworten

Andreas 14. Juni 2018 um 11:47

Hallo und Danke für Deine Anleitung. Insbesondere der Verweis auf die SAT-Sonderbehandlung hat geholfen. Ich habe einen LG 55C7D
– Eine blaue Taste zum eingeben der Nummer ist nicht verhanden, ich kann nur verschieben über den gelben Punkt.
– Gibt es wirklich keine Suche nach Namen? Ich habe das über die Sortierung gemacht
– Im ersten Suchlauf „andere Anbieter“ bekam ich nur 476 Sender
– Im zweiten Astra-Lauf konnte ich den Punkt „verschlüsselte“ nicht auswählen (nur Netzsuche und Blind), meine Liste startete bei 100. Wenn ich „1“ über die Fernbedienung auswähle, kommt „verschlüsselter Sender“
– Jetzt startet der zweite „andere Anbieter“ Suchlauf. Ich bin gespannt.

Nochmals Danke für Deine Anleitung. Der C7D ist ein toller fernseher, aber die (SAT) Sendereinstellung ist mühsam und mies…

Antworten

Kurt 15. Juni 2018 um 10:06

Hallo,
habe gestern den 49UJ701V gekauft. Sendersortierung lief nach der tollen Anleitung prima. Allerdings erscheint bei mir der Senderplatz 1 nicht, sondern es beginnt mit Nr. 2. Mit der blauen Taste komme ich leider auch nicht zurecht. Unter der Nummer, z.B. 1 erscheinen dann alle Sender die mit 1 beginnen und ich kann den Sender, der mit einer anderen Ziffer beginnt, nicht eingeben. Empfang über Satellit, Suchlauf wurde nach Anweisung durchgeführt. Danke für eine Hilfe.

Antworten

Gunnar Vogt 22. Juni 2018 um 21:19

Hallo, nach 5 Stunden passierte nichts – nach deiner tollen Erklärung waren die Sender im Nu an der richtigen Stelle. Vielen Dank dafür

Antworten

Roland 14. Juli 2018 um 20:27

Hallo Timo,

Danke für die Anleitung, leider sehe ich bei meinen LG 43UK6500 nur einen Astra 19.2E und ein HISPASAT Satellit. Ich kann neue Satelliten aus einer Liste ergänzen, was ich bishernoch nicht gemacht habe. Bei der Satelittenauswahl kann ich anschließend beide, keinen ordernder einen mit den Optionen Verschlüsselt, Netzwerksuche und Blindsuche auswählen. Andere Optionen gibt es nicht. Somit kann ich deine Anleitung nicht so abschliessen, sondern nur direkt nach Sender suchen lassen. Hast Du einen Tipp, da der Fernseher für meine Eltern ist und auf dem ersten Programm auch das erste sein sollte. Favoriten ist denen wohl zu kompliziert.
Danke und Gruß

Antworten

Roland 14. Juli 2018 um 20:33

Hallo Timo,

Danke für die Anleitung, leider sehe ich bei meinen LG 43UK6500 nur einen Astra 19.2E und ein HISPASAT Satellit. Die vollständige Suche fehlt leider. Ich kann vorher bei der Auswahl des Anschlusses neue Satelliten aus einer Liste ergänzen, was ich bisher noch nicht gemacht habe. Bei der Satelittenauswahl kann ich anschließend beide, keinen oder nur einen mit den Optionen Verschlüsselt, Netzwerksuche und Blindsuche auswählen. Andere Optionen gibt es nicht. Somit kann ich deine Anleitung nicht so abschliessen, sondern nur direkt nach Sender suchen lassen. Hast Du einen Tipp, da der Fernseher für meine Eltern ist und auf dem ersten Programm auch das erste sein sollte. Favoriten ist denen wohl zu kompliziert.
Danke und Gruß

Antworten

Timo 14. Juli 2018 um 21:07

Hi Roland,
sobald du in der Liste bei den Satelliten mehr als einen drin hast, bietet der Fernseher die Möglichkeit eine Senderliste runterzuladen glaube ich nicht an.
Dann macht der TV immer eine Vollständige Suche. Aber ich vermute der Hispasat gehört da auch nicht hin? Wenn ich mich nicht irre kannst du den hier eh nicht empfangen oder?
Also falls der in der Statellitenübersicht mit drin ist, kannst du den mit dem Papierkorb Symbol löschen, so das nur noch der Astra Satellit eingetragen ist.
Wenn du mehrere Satelliten durchsuchen lassen möchtest, dann müsste die Sendersortierung im Anschluss ganz normal über den Sendermanager möglich sein.
Gruß Timo

Antworten

Roland 15. Juli 2018 um 6:34

Hallo Timo,
Danke für die schnelle Antwort, wobei mein Problem noch nicht gelöst ist. Der Hispasat ist wohl deshalb drin, da wir in Spanien sind und der Fernseher dort in einer Ferienwohnung steht.

Wie bekomme ich es jetzt hin das ich sortieren kann? Ich möchte auch nur die deutschen Sender haben, egal von welchen Satelliten. Leider erscheint bei mir in Schritt 4 der Anleitung nur der Astra Sat. (und Hispasat), aber keine Vollständige Suche Option. Soll Ich auch die Blindsuche nicht auswählen. Nach x Std. rumtesten bin ich doch schon genervt. Das Update runterlasen ist hier in Spanien auch keine sinnvolle Option, da das Internet am Fernseher Standort grausam ist.

Hilfe wäre super.
Grüße

Antworten

Roland 15. Juli 2018 um 7:16

Hallo Timo,
habe weitere Test gemacht und Fernseher nach einen zurück setzen mit Standort Deutschland konfiguriert. Jetzt habe ich auch die vollständige Suche. Nur beim letzten Schritt muss ich Astra mit Blindsuche auswählen, da dort keine andere Option steht und mit deaktierung von Astra der Weitr Button nicht aktiviert wird. Andere Anbieter erscheint dort leider nicht. Suche läuft jetzt.

Antworten

Timo 15. Juli 2018 um 12:03

Hi Roland,

ich hoffe das du nun alle Sender sortieren konntest?
Eigentlich sollte es nun geklappt haben. Bei dem zweiten Schritt ,muss Astra auch drin stehen, denn das ist die Konfiguration, welchen Satelliten er suchen soll. Nur bei der ersten Abfrage muss halt auf Vollständig. Ich finde es auch schade, dass LG hier seit Jahren ein wenig pennt. Mit leichten Umformulierungen könnte man hier schon diverse Missverständnisse und Stolpersteine aus dem Weg räumen. Denn wenn die Suche einmal richtig gelaufen ist, ist die Sortierung eigentlich sehr einfach im Vergleich zu anderen Herstellern. Nur muss man es halt erstmal wissen, wie der Suchlauf richtig gemacht werden soll…

Gruß Timo

Antworten

Roland 16. Juli 2018 um 14:08

Hallo Timo,

Hat jetzt funktioniert, der Standort Deutschland anstatt Spanien war der entscheidende Schritt. Danke noch einmal für deine Anleitung und nette Unterstützung.
Grüße aus Spanien

Antworten

Engelbert 16. Juli 2018 um 18:29

Hallo Timo,
Die TV Sendereinstellung auf meinem LG OLED 55 B7D hat nach deiner Anleitung auf anhieb funkioniert
Sender folgten meiner manuellen verschiebung sehr gut aber langwierig. So weit so gut
Nun wollte ich die Sortierte Senderliste auf einen USB- Stick abspeichern, nach einer Abfrage nach einer Pin Nr
habe ich vier mal die 0000 eingegeben, aber eine Speicherung ist nicht erfolgt.
ist mir schleierhaft ??? Was mache ich falsch ???

Antworten

Norbert Balk 28. Juli 2018 um 11:44

Hallo Timo!
Kannst du ein Handbuch über LG Fernseher erstellen!

Antworten

Timo 28. Juli 2018 um 11:47

Hi Norbert,
nen Handbuch wäre mir dann doch bisschen sehr viel Arbeit, das machen ja leider nicht einmal mehr die Hersteller heutzutage 🙁
Ich werde hier demnächst aber immer mal wieder zu einzelnen Themen kleine Anleitungen schreiben.
Das nächste auf der Liste wäre wie man aufnahmen programmiert usw. Gibt es etwas was dich speziell interessiert oder wo du fragen hast?
Gruß Timo

Gruß Timo

Antworten

Stefan 4. September 2018 um 9:14

Hallo Timo,
können in einer Favoritenliste sowohl Sender aus DVB-T2 als auch aus DVB-S gemischt werden?
Danke LG

Antworten

Stefan 5. September 2018 um 11:48

Ergänzend zu meiner Frage über Favoritenliste:
Wie einfach oder aufwendig ist es zwischen DVB-T und DVB-S hin und her zu schalten?
Bzw. zwischen den jeweiligen Favoritenlisten

Antworten

Thomas 9. September 2018 um 13:16

Vielen Dank für die super Erklärung. Bin noch nicht ganz fertig aber bisher klappt alles wie gewünscht.

HG
Thomas

Antworten

Timo 9. September 2018 um 13:34

Freut mich Thomas,
macht man ja zum Glück auch nur einmal und dann so schnell nicht wieder 😉
Gruß Timo

Antworten

Gerhard 22. September 2018 um 17:08

Ich habe den Lg Oled55B7D. Wie kann ich meine Favoriten numerische sortieren. Dankeschön im Voraus

Antworten

Timo 23. September 2018 um 6:29

Hallo Gerhard, die Favoriten können nicht numerisch sortiert werden. Die sind nur wie ein Link auf die eigentlichen Sender. Die Sender müssen über die gesamtliste sortiert werden. So wie in der Anleitung oben.
Gruss Timo

Antworten

Silvia 23. September 2018 um 22:58

Servus,
der LD 49UJ630V ist mein erster Smart-TV, und ich war einen guten Tag schier am Verzweifeln. Ich bin zwar alt, aber durchaus firm im Umgang mit technischen Dingen. Eine vernünftige Senderliste zu erstellen gelang mir erst durch diese Anleitung. Dafür möchte ich gerne DANKE sagen, und schicke liebe Grüsse

Antworten

Timo 23. September 2018 um 23:19

Hallo Silvia, freut mich das es geklappt hat 🙂 viel Spass mit dem TV. Hast dir für den ersten Smart TV einen guten ausgesucht! Die Sendersortierung ist die einzige Schwachstelle und die hast du ja gemeistert 😉 Gruß Timo

Antworten

Jens B. 24. September 2018 um 11:03

Hallo Timo,
ich habe den 65UJ6309-ZA mit der webOS TV-Version 3.7.1-57316
Deine Anleitung hier hat mich wirklich weiter gebracht und die Fehlermeldung, dass die Sender nicht verschoben werden können erklärt (habe Satellit).
Ziel ist es, dass ich alle HD-Sender nach vorne hole und mir das HD+-Paket zulege (eventuell auch mit Eurosport).
Jetzt bin ich wie beschrieben vorgegangen und habe eine neue Programmsuche gestartet. Es werden jetzt auch nur noch knapp 500 statt 1300 Sender gefunden. Das Problem ist jedoch dabei, dass die ganzen privaten HD-Sender (RTL, VOX, Eurosport usw usw) nicht zu finden sind. Von daher brauche ich auch keine neue Sortierung und auch kein HD+-Paket.
Ideen?

Antworten

Jens B. 24. September 2018 um 11:08

Hallo Timo!
Irgendwie ist der Beitrag nicht aufgetaucht, den ich gerade geschrieben habe. 🙁
Kurzform:
Modell 65UJ6309-ZA
webOS TV-Version 3.7.1-57316
Ziel:
Alle HD-Sender zusammen zu führen und nach vorne zu verschieben
Habe mich an Anleitung gehalten (Satellit), neue Suche gestartet. Nur noch knapp 500 SEnder statt 1300 gefunden. Problem ist, dass ich die ganzen privaten HD-Sender (RTL, Eurosport usw.) nicht mehr inder Liste habe und entsprechend auch nicht verschieben kann. So macht das HD-Paket auch keinen Sinn.
Schöne Grüße
Jens

Antworten

Timo 24. September 2018 um 11:17

Hi Jens, guck bitte noch einmal in die automatische Sendersortierung.
Ich glaube da ist ein neuer Punkt hinzugekommen.
Es sollte eine weitere Abfrage erscheinen, wo du auswählen kannst was gesucht wird. Da sind drei Haken die man setzen kann.
Standardmäßig ist dort ein Haken bei „Verschlüsselte Sender„. Was man kaum sieht, der Punkt heißt verschlüsselte Sender überspringen.
Wenn dieser ausgewählt ist, dann werden alle verschlüsselten Sender bei der Suche übersprungen (darum auch nur 500 Sender).
Leider damit dann natürlich auch alle HD+ Sender.
Ich werde die Anleitung die Tage mal anpassen und ein Bild nachreichen. Müsstest du aber bei dem Automatischen Sendersuchlauf finden.
Eigentlich kommt diese Abfrage automatisch glaube ich…!?
Gruß Timo

Antworten

Jens B. 24. September 2018 um 12:39

Oh man, manchmal kann es so einfach sein. Vielen Dank für Deinen Hinweis. Es hat das Problem tatsächlich gelöst. Hätte ich ja nicht mehr gedacht
Dann bin ich mal gespannt, ob das mit HD auch funktioniert, wenn ich mir nachher das Modul für den PCMCIA-Slot (oder so ähnlich) kaufe ;o)
Danke Timo – großer Sport und super schnelle Antwort hier

Antworten

Markus Brandstätter 14. Oktober 2018 um 13:15

Bei mir zeigt das Gerät „Kanäle können nicht verschoben werden“ an.

Antworten

Timo 14. Oktober 2018 um 14:55

@Markus: Siehe Anleitung: https://www.dein-fernseher.de/tipps/tv-senderliste-bearbeiten-lg-fernseher-webos#Sendersortierung_wichtig_fuer_Satellitenempfang
Du hast sicher Satellit und musst daher den Suchlauf wie hier beschrieben durchführen.
Gruß Timo

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *